Home

Ausschusssitzung Haushalt und

Finanzen am 25.10.2017


Ausschusssitzung Soziales, Verbraucherschutz,

Integration und Gleichstellung am 23.10.2017


Besuch zur 13. Landespflüger-

meisterschaft des Sächsischen

Landesbauernverbandes e.V.

am Samstag, 07. Oktober 2017

in Memmendorf, Stadt Oederan

Zielstellung der Landesmeisterschaft

2017 ist es, diesen so wichtigen

Berufswettbewerb dieser Branche

als berufsständiges Anliegen weiter

zu erhalten, aktiv zu beleben und

gleichzeitig Image- und Traditionspflege

zu betreiben. Eine Landtechnik- und Old-

timerschau und das 20. Kartoffelfest als

Jubiläum sind weitere Höhepunkte.

 

 

 

 

 

 

 

 

Eröffnung der 13. Sächsischen Landesmeisterschaften

im Leistungspflügen und die 10. Pferdepflüger-

meisterschaft durch die Organisatoren des

Sächsischen Landesbauernverbandes e.V.

  

 

 

 

 

 Gernot Krasselt war aus gutem Grund mit

Gummistiefeln ausgerüstet zum Start des  

13. Leistungspflügens mit vor Ort.

Als Teilnehmer starteten auch Gastpflüger

aus den benachbarten Bundesländern

Thüringen und Sachsen-Anhalt sowie

Pflügerfreunde aus Tschechien.

  

 

 

 

 

 Gernot Krasselt interessierter Gast zur

10. Landespflügermeisterschaft für Pferdegespanne

Gernot Krasselt: Ich bin tief beeindruckt,

dass dieser so wichtige Berufswettbewerb

dieser Branche als berufsständiges Anliegen

weiter erhalten wird, aktiv belebt und gleich-

zeitig Image- und Traditionspflege betrieben

wird.

Es ist mir eine Freude und zu gleich Ehre

als Sponsor die Sächsische Landesmeister-

schaft im Leistungspflügen 2017 zu unter-

stützen.


 

Landtag lädt traditionell ein

zum "Tag der offenen Tür"

am 03.10.2017

(von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr)

Hier können interessierte Bürger

etwa einen Blick ins Amtszimmer

des Präsidenten werfen, im Plenarsaal

Platz nehmen und mit Abgeordneten

aller Fraktionen ins Gespräch kommen.


Feierstunde zum Tag der

Deutschen Einheit im

Sächsischen Landtag

am 03.10.2017

Mit einer offiziellen Feierstunde

im Plenarsaal begeht der

Sächsische Landtag den Tag der

Deutschen Einheit. Nach der

Eröffnungsrede des

Landtagspräsidenten Dr. Matthias

Rößler spricht Sachsens Justiz-

minister Sebastian Gemkow ein

Grußwort. Die Festrede hält in

diesem Jahr Prof. Dr. Michael

Gehler, Leiter des Institut für

Geschichte der Stiftung Universität

Hildesheim.

 

Oktober, 2017


Festveranstaltung des CDU-

Kreisverbandes Mittelsachsen

anlässlich des Tages

der Deutschen Einheit

auf Schloss Augustusburg

am 29.09.2017


Plenumssitzung am 28.09.2017


Fraktionssitzung am 28.09.2017


Plenumssitzung am 27.09.2017


Fraktionssitzung am 27.09.2017


Fraktionssitzung am 26.09.2017  


Teilnahme an der Chemnitzer Abgeordneten-

runde der MdL's am 26.09.2017


Bundestagwahlen 2017 am 24.09.2017


Teilnahme am traditionellen

16. Oederaner Fahrradtag

in Verbindung mit dem Tag der offenen Tür

der "Glück Auf"- Werkstatt Oederan

der Lebenshilfe e.V. Freiberg

am 24.09.2017


Teilnahme an der Abschlussveranstaltung

des Landkreises Mittelsachsen anlässlich

des Kreiswettbewerbes  2017

"Unser Dorf hat Zukunft" in Mittweida

am 22.09.2017

Zur Abschlussveranstaltung wurde

das Engagement der teilnehmenden

Dörfer gewürdigt und der Kreissieger

gekürt.

Der Oederaner Ortsteil Schönerstadt ist

Gewinner des diesjährigen Kreiswett-

bewerbes " Unser Dorf hat Zukunft".

Damit hat sich Schönerstadt für den nächsten

Ausscheid auf Landesebene qualifiziert.

Neben Schönerstadt bewarben sich noch

die Ortsteile Breitenborn und Wittgendorf

der großen Kreisstadt Rochlitz sowie die

Reinsberger Ortsteile Neukirchen und Stein-

bach jeweils gemeinsam.

Gernot Krasselt:

Herzlichen Glückwunsch zu diesem

schönen Erfolg. Mein Dank gilt  denen,

die mitgeholfen haben das Gesamtbild von

Schönerstadt überzeugend zu vermitteln. 


Betreuung und Gespräch mit Schülern

der 5. und 6. Klasse der Landesschule für

Blinde u. Sehbehinderte des  Förderzentrums

Chemnitz im Sächsischen Landtag

am 20.09.2017


Gernot Krasselt (Kirchenpolitischer Sprecher

der CDU- Fraktion) nahm am

 "Festlichen Empfang - 25 Jahre HATiKVA e.V."

in Dresden am 14.09.2017 teil.

(HATiKVA ist die Bildungs- und Begegnungsstätte

für jüdische Kultur und Geschichte Sachsen e.V.)


Ausschusssitzung Haushalt und

Finanzen am 13.09.2017


Ausschusssitzung Soziales, Verbraucherschutz,

Integration und Gleichstellung am 11.09.2017


Fraktionssitzung am 07.09.2017


Arbeitskreis Haushalt und Finanzen

am 05.09.2017 in Leipzig


Arbeitskreis Soziales, Verbraucherschutz,

Integration und Gleichstellung am 

04.09.2017


Teilnahme an der Einweihung des neuen

Gerätehauses der Freiwilligen Feuerwehr Kirchbach

am 02.09.2017 

Die Kosten für den Neubau belaufen sich auf

181.000 Euro. Der Fördermittelbescheid kam

Anfang 2016 und Baubeginn war im Juli 2016.

Auf etwa 700 bis 900 Arbeitsstunden wurden 

die Eigenleistungen geschätzt.

Gernot Krasselt:

Für diese erbrachte Leistung zoll ich den

Kameradinnen und Kammeraden meinen

großen Respekt und Dank.

 

September, 2017


Plenumssitzung am 31.08.2017


Fraktionssitzung am 31.08.2017


Plenumssitzung am 30.08.2017


Fraktionssitzung am 30.08.2017


Fraktionssitzung am 29.08.2017


Sitzung der Enquete - Kommission

am 29.08.2017


CDU-Kreis-Sommerfest Mittelsachsen im

Sonnenland - Park Lichtenau am 25.08.2017


Teilnahme  an der Chemnitzer Abgeordneten-

runde der MdL's am 25.08.2017


 Teilnahme an der Festveranstaltung

"40 Jahre Schulstandort - Am Wasserturm" Sayda

im Rahmen des Bergfestwochendes

vom  24.08 -27.08.2017 


Teilnahme am 16. Oederaner Fahrradtag

in Verbindung mit dem Tag der Offenen Tür

der "Glück Auf" - Werkstatt Oederan der

Lebenshilfe e.V. Freiberg am 24.09.2017


Enquete-Ausschusssitzung am 21.08.2017


10. Königliche Urlaubsmesse

im 1. Nussknackermuseum Europas

in Neuhausen am 20.08.2017


Ausschusssitzung Haushalt und

Finanzen am 16.08.2017


Teilnahme am 13. Kommunaltag des Landrates

Matthias Damm und weiteren Vertretern

der Verwaltung des Landkreises Mittelsachsen

am 15.08.2017 in der Stadt Sayda

Die Stadtverwaltung Sayda hatte dazu ein umfang-

reiches Informationsprogramm gestaltet.

Als weitere Gäste konnten die Bundestagsab-

geordnete Veronika Bellmann und der Land-

tagsabgeordnete Gernot Krasselt begrüßt

werden.

 

 

   

 

 

 

 

 

im Bild: Bürgermeister der Stadt Sayda Volker Krönert

in Vorbereitung der Informationsrundfahrt durch die

Ortsteile der Stadt Sayda, Friedebach, Ullersdorf

und Pilzdorf sowie der Stadt Sayda und mit Be-

sichtigung der regionalen Infrastruktur.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

im Bild: Gesprächsrunde der Gäste des Landratsamtes

Mittelsachsen mit Vertretern des Stadtrates Sayda

und des Ortschaftrates Friedebach in der  sehr schön

sanierten Oberschule Sayda.

 


Ausschusssitzung Soziales, Verbraucherschutz,

Integration und Gleichstellung am 14.08.2017


Fraktionssitzung am 10.08.2017


Arbeitskreis Haushalt und Finanzen

am 08.08.2017


Arbeitskreis Soziales, Verbraucherschutz,

Integration und Gleichstellung am 07.08.2017   

 


 

Teilnahme an der CDU Mitgliederversammlung

der CDU Verbände Sayda-Dorfchemnitz-Voigtsdorf

und Neuhausen am 17.07.2017

An der sehr interessanten und informativen Gesprächs-

runde nahm auch unser CDU-Kreisvorsitzender

Sven Liebhauser MdL teil.

 

 

 

 

 

 

 

2.v.l. Herr Liebhauser MdL, Bürgermeister der Stadt Sayda

Herr Krönert, u. Herr Krasselt MdL sowie Mitglieder

der CDU Ortsverbände

 

 

Juli, 2017


Schulferien in Sachsen vom 26.Juni 2017

bis 06.August 2017


Sitzung der Enquete - Kommission am 27.06.2017


Sitzung der Enquete - Kommission am 26.06.2017

 


Plenumssitzung am 22.06.2017

Fraktionssitzung am 22.06.2017


Plenumssitzung am 21.06.2017

Fraktionssitzung am 21.06.2017


Fraktionssitzung am 20.06.2017


Teilnahme an der Dienstreise

des Arbeitskreises Haushalt- und

Finanzen der CDU Fraktion im Sächsischen Landtag

vom 06. bis 15.06.2017

 

Juni, 2017


Ausschusssitzung Haushalt und

Finanzen am 31.05.2017


Ausschusssitzung Soziales, Verbraucherschutz,

Integration und Gleichstellung am 29.05.2017


Arbeitskreis Haushalt und Finanzen

am 23.05.2017


Arbeitskreis Soziales, Verbraucherschutz,

Integration und Gleichstellung am 22.05.2017


CDU- Kreismitgliederversammlung

Mittelsachsens am 19.05.2017


Sitzung der Arbeitsgruppe

Enquetekommission am 19.05.2017


Plenumssitzung am 18.05.2017

Fraktionssitzung am 18.05.2017


Plenumssitzung am 17.05.2017

Fraktionssitzung am 17.05.2017


Fraktionssitzung am 16.05.2017


Teilnahme an der Round-Table-Diskussion

der Kassenzahnärztlichen Vereinigung

Sachsen am 12.05.2017 in Plauen


Ausschusssitzung Soziales, Verbraucherschutz,

Integration und Gleichstellung am 08.05.2017


Teilnahme an der Fachveranstaltung

zum Bundesteilhabegesetz (BTHG)

in Sachsen - gemeinsam inklusives Leben

gestalten am 05.05.2017

 

 

 

 

 

 

 

 


Das Bundesteilhabegesetz wird in Etappen bis 2020

umgesetzt.

In einer regen Diskussion wurde zu Fragen der

Umsetzung, der Teilhabe der Betroffenen,

Strukturen und Verantwortlichkeiten des Gesetzes

debattiert.


Ausschusssitzung Haushalt und

Finanzen am 03.05.2017


Gernot Krasselt - Schirmherr und

Teilnehmer des 14. Oederaner

Lauftages "Rund ums Klein-Erzgebirge"

am 01.05.2017

 

Lauftag 2017

 

 

 

 

 

 

 

 


Start der jüngsten Läufer über 500 m

Der Oederaner Lauftag hat sich

mittlerweile zu einer traditionsreichen

und schönen Laufveranstaltung gemausert. 

 

Mai, 2017


Teilnahme an Veranstaltung zum

22. Tag der Erneuerbaren Energien

in Oederan am 29.04.2017


26. Europa-Sommerfest von Herrn

Dr. Peter Jahr, Mitglied des Europäischen

Parlamentes am Samstag, 29. April 2017

ab 14:00 Uhr im "Kloster Buch" in

04703 Leisnig, Klosterbuch 1


Fraktionssitzung am 27.04.2017


Arbeitsgruppe Pflege der

Enquetekommission des Sächsischen

Landtages am 26.04.2017


Arbeitskreis Haushalt und Finanzen

am 25.04.2017


Arbeitskreis Soziales, Verbraucherschutz,


Integration und Gleichstellung am 24.04.2017


Teilnahme an der Grundsteinlegung

für den 2. Bauabschnitt des Hörsaalgebäudes

der TU Bergakademie Freiberg im Beisein

des Sächsischen Finanzministers

Prof. Georg Unland und des TU- Rektors

Klaus-Dieter Barbknecht am 24.04.2017

Das Hörsaalgebäude soll ca. 10 Mill Euro

kosten.

 

 

 

 

 

 

 


v.l.n.r. Staatssekretär Uwe Gaul, SMWK,

Finanzminister Prof. Dr. Georg Unland, SMF,

Rektor der TU Bergakademie Freiberg

Klaus-Dieter Barbknecht


Plenumssitzung am 12.04.2017

Fraktionssitzung am 12.04.2017

 

Teilnahme im Auftrag der CDU- Fraktion

zur Eröffnung der Sonderausstellung

"MANGAMANIA - Große Augen garantiert"

am 12.04.2017 auf Schloss Augustusburg

 

 

 

 

 

 

 

 


Gernot Krasselt: Die Eröffnung einer beeindruckenden

Sonderausstellung zu einer aus Japan kommenden

Kunstrichtung, die sich seit geraumer Zeit auch in

Europa einer wachsenden Fangemeinde erfreut.

Die Ausstellung läuft vom 13.04. -10.12.2017

als WELTPREMIERE auf Schloss Augustusburg.

 

 


Plenumssitzung am 11.04.2017

Fraktionssitzung am 11.04.2017


Fraktionssitzung am 10.4.2017

 

April, 2017


Teilnahme an der Übergabe des Be-

willigungsbescheides  für das Bauvor-

haben "Sanierung und Umnutzung des

ehemaligen Bahnhofsgebäudes Eppendorf

zur Schaffung eines Kultur- und Dorfgemeinschafts-

hauses" am 31.03.2017

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


v.l.n.r. Landrat Matthias Damm und Bürger-

meister Axel Röthling -

Landrat Herr Damm bei der feierlichen Übergabe

des Bewilligungsbescheides für das o.g. Bau-

vorhaben - ehemaliges Bahnhofgebäude.

Rund 758.000 Euro sollen in den Umbau des

Bahnhofes Eppendorf investiert werden. Dafür

stellt der Freistaat 568.000 Euro zur Verfügung.

Die Fördermittel kommen aus dem Programm:

"Vitale Dorfkerne und Ortszentren im ländlichen

Raum".


Ausschusssitzung Soziales, Verbraucherschutz,

Integration und Gleichstellung am 29.03.2017

 


Ausschusssitzung Haushalt und Finanzen

am 27.03.2017


Teilnahme an der Einweihungsveranstaltung

des medizinisch-kulturellen Zentrums

"Lindenhof" Leubsdorf am 24.03.2017

 

 

 

 

 

 


im Bild der erneuerte Lindenhof in Leubsdorf

Für fast 2 Mill. Euro wurde der Lindenhof Leubsdorf,

der weit über die Ortsgrenzen hinaus bekannt ist,

zu einem modernen Gemeindezentrum mit Arzt-

und Physiotherapie-Praxis umgebaut.

Eine weitsichtige Entscheidung, die zeigt, dass Leben

auf dem Land lebenswert ist und viele Möglichkeiten

bietet, so Gernot Krasselt MdL.

 

 

 

 

 

 

 
Auch der Fanfarenzug trug zum Gelingen der

Eröffnungsfeier bei.


Teilnahme an der Beratung  der

Chemnitzer MdL´s am 23.03.2017


Arbeitskreis Haushalt und Finanzen

am 21.03.2017


Arbeitskreis Soziales, Verbraucherschutz,


Integration und Gleichstellung am 20.03.2017


Teilnahme am Besuch  des Staatssekretärs

Wolff, SMUL zur Fördermittelbescheidübergabe

aus dem Fonds "Brücken in die Zukunft"

des Freistaates Sachsen zur Errichtung einer

Kleinfeldsportanlage an die Stadt Augustusburg

am 17.03.2017

   

 

 

 

 

 

 

v.l.n.r. Bürger der Stadt Augustusburg,

Veronika Bellmann MdB

Bürgermeister Dirk Neubauer

Gernot Krasselt Mdl

Staatssekretär Wolff, SMUL

 

 

 

 

 

 

Fördermittelübergabe an den Bürgermeister

auf dem Gelände der zukünftigen Kleinfeld-

Sportanlage Augustusburg

 

Für die Errichtung der Kleinfeldsportanlage

erhält die Stadt Augustusburg rund

224.000 Euro Fördermittel aus dem

Programm "Brücken in die Zukunft"

des Freistaates Sachsen.

Durch den Sächsischen Landtag wurde im

Dezember 2015 das Programm

"Brücken in die Zukunft" aufgelegt.

Mit insgesamt 800 Mill. Euro ist es

das größte Investitionsprogramm in

die Infrastruktur der sächsischen

Städte, Gemeinden und Landkreise.


Plenumssitzung am 16.03.2017

Fraktionssitzung am 16.03.2017


Gesprächsrunde  mit einer Besuchergruppe,

Schüler der Oberschule Niederwiesa am Rande

des Plenums am 15.03.2017


Plenumssitzung am 15.03.2017

Fraktionssitzung am 15.03.2017


Fraktionssitzung am 14.03.2017 


Teilnahme am Besuch des Staatssekretärs
Wolff, SMUL  zur Fördermittelbescheidüber-
gabe "Energetische Sanierung der Grundschule
in Mittelsaida durch Dämmung von Ober-
geschossdecken sowie der Außenfassade,
Erneuerung der Fenstersohlbänke und teil-
weise Dachneueindeckung " am 14.03.2017
an die Gemeinde Großhartmannsdorf

   

 

 

 

 

Übergabe des Fördermittelbescheides

v.l.n.r. Gernot Krasselt MdL,

Staatssekretär Wolff, SMUL,

Veronika Bellmann MdB,

Bürgermeister Werner Schubert

 

 

 

 

 

 

Grundschule Mittelsaida, Gemeinde

Großhartmannsdorf

 

 

 

 

 

 

Mit einem kleinen Programm der

Grundschüler wurde gemeinsam

gefeiert!

Der Fördermittelbescheid in Höhe von

154.000 Euro fließt aus dem Programm

"Brücken in die Zukunft" des Freistaates

Sachsen inklusive der Eigenmittel der

Gemeinde von 51.000 Euro

für die energetische Sanierung des

Grundschulgebäudes

  


Sondersitzung des Haushalt-

und Finanzausschusses am 07.03.2017


Tagung der Enquetekommission

am 06.03.2017


Teilnahme an der Siegerehrung der

Mathematik-Olympiade der Grundschulen

des Altkreises Freiberg im Jugend-

freizeitzentrum Brand-Erbisdorf am

02.03.2017

   

 

 

 

 

 

Hintergrund von links u.a. Steve Ittershagen MdL

und Gernot Krasselt MdL

Matheasse der Klasse 3 und 4 der Grundschulen

haben ihre Kräfte gemessen. Die Jungen und Mädchen

knobelten im Brand-Erbisdorfer Cottagymnasium

über mathematische Aufgaben.

Zur Überraschung überreichten die Land-

tagsabgeordneten an die Sieger und Platzierten

Gutscheine für das Freiberger Kinopolis sowie

einen Baumarktgutschein an die Leiterin des

Jugendfreizeitzentrums.

Gernot Krasselt: Als studierter Mathematiker

bin ich von den Leistungen der Teilnehmer

sehr angetan.

 


Ausschusssitzung Haushalt und Finanzen

am 01.03.2017

März, 2017

Gemeinsame Sitzung der Mitglieder der

AG Enquete der Fraktion CDU und SPD

am 27.02.2017


Ausschusssitzung Soziales, Verbraucherschutz,

Integration und Gleichstellung am 27.02.2017


Teilnahme an der kirchenpolitischen Sprecher-

tagung der CDU/CSU Fraktionen in Bund und

Ländern am 13.02.2017 in Berlin

 

 

 

 

 

 

 

 Mitglieder der CDU/CSU Fraktion der Länder und

des Bundes

 


Teilnahme an der Grundsteinlegung

für die Halle der neuen Gießwalzanlage

Magnesiumdraht der Technische Universität

Bergakademie Freiberg am 10.02.2017

Diese Maßnahme wird durch das Sächsische

Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst

mit 5 Mill. Euro aus EFRE-Mittel gefördert.


Abgeordnetengespräch im Wahlkreisbüro

am 10.02.2017


Fraktionssitzung am 09.02.2017


Arbeitskreis Haushalt- und Finanzen

am 07.02.2017


Arbeitskreis Soziales, Verbraucherschutz,
Integration und Gleichstellung

am 06.02.2017

Teilnahme an der Jahreshauptversammlung

der Freiwilligen Feuerwehr

Großhartmannsdorf am 03.02.2017

 

FFW GHD 1

 

 

 

 

 


Bürgermeister Werner Schubert mit
seinem Grußwort im Hintergrund u.a.
Wehrleiter Andre Schulze u.
Gernot Krasselt MdL

FFW GHD 2

 

 

 

 

 

Gernot Krasselt MdL mit seinem Grußwort

 FFW GHD 3 

 

 

 

 

 

Aufnahme von Mitgliedern in die
Freiwillige Feuerwehr "Arno Päßler"
Großhartmannsdorf

Gernot Krasselt MdL:

Mittlerweilen ist es zu einer guten Tradition

geworden, dass ich jährlich im Rahmen meiner

parlamentarischen Arbeit im Wahlkreis Jahres-

hauptversammlungen der Freiwilligen Feuerwehr

der Städte und Gemeinden besuche.

Mit besonderer Freude, großem Respekt

und meiner großen Hochachtung habe ich

die Berichte der Wehrleiter und u.a. der

Jugendwarte zur Kenntnis genommen.

Die Grußworte der Bürgermeister und weiterer

Gäste zeugen von einem hohen Interesse

und einem großen Arrangement der

Stadt und Gemeindeverwaltungen, der

kommunalen Parlamente, Unternehmen und

Sponsoren an der Arbeit der Freiwilligen

Feuerwehr.

Großhartmannsdorf hat sich bei den

Investitionen für 2017 viel vorgenommen,

so geht es um den Anbau am Feuerwehr-

gerätehaus, das mit der Anschaffung des

neuen Löschfahrzeuges LF10, dringend

erforderlich wird.

Anzumerken ist hierbei auch, dass die

Umsetzung dieser Vorhaben durch Förder-

mittel des Freistaates Sachsen unterstützt

werden.

Ich möchte allen aktiven Mitgliedern und

Förderer der Freiwilligen Feuerwehr auf

das Herzlichste für ihr Wirken am Gemein-

wohl danken.


Teilnahme am Empfang des

Oberbürgermeisters zu Lichtmess

der Großen Kreisstadt Flöha

am 03.02.2017 in der Alten Baumwolle

Flöha

  


Gesprächsrunde am Rande des

Plenums mit einer Besuchergruppe des

Förderschulzentrums "Clemens Winkler"

Brand-Erbisdorf am 02.02.2017

  Besuchergruppe FS

 

 

 

 

 

Gernot Krasselt MdL im Foyer des
Sächsischen Landtages  

  Besuchergruppe 2

 

 

 

 

 

Gernot Krasselt MdL im Gespräch mit Schülern
und den betreuenden Pädagogen der 8. Klasse
des Förderschulzentrums zu aktuellen Themen


Plenumssitzung am 02.02.2017

Fraktionssitzung am 02.02.2017


Plenumssitzung am 01.02.2017

Fraktionssitzung am 01.02.2017

 

Februar 2017

 

Fraktionssitzung am 31.01.2017


Teilnahme an der Jahreshauptversammlung

der Freiwilligen Feuerwehr Flöha in der

Feuerwache Flöha am 30.01.2017

FFW Flöha 2

 

 

 

 

 

 

v.l. Oberbürgermeister Volker Holuscha
Stadtwehrleiter Matthias Richter

     

ausgezeichnete Kameraden der Freiwilligen
Feuerwehr Flöha


Regionalkonferenz der Sächsischen Union 

"Leitkultur und starker Staat - was hält

Deutschland zusammen"

 am 28.01.2017 in Freiberg

   

Landtagspräsident Matthias Rößler
bei seinen Ausführungen

     

 

 

 

 

 

 

unser Kreisvorsitzender
Sven Liebhauser MdL
mit seinem Statement

  


Teilnahme an der CDU-Mitgliederversammlung

des Ortsverbandes Niederwiesa am 26.01.2017


Besuch mit Vertretern der Stadtverwaltung

Oederan der Kindertagesstätte "Buddelflink"

am 26.01.2017

u.a. Gespräch zu Fragen von Integrationsplätzen


Präsidiumssitzung am 25.01.2017


Sitzung der Enquete-Kommission am 23.01.2017


Besuch des TSV Joka Schülercup -

Deutsche Skilanglauf-Meisterschaft des

Nachwuchskaders der Jahrgänge 2002 -

2003 am 21.01.2017 und 22.01.2017

in Sayda

Die Bergstadt Sayda ist am 3. Januarwochenende

Gastgeber für die besten 14- und 15-jährigen Ski-

langläufer aus ganz Deutschland.

Ausrichter ist der SSV 1863 Sayda e.V.

weitere Informationen dazu unter:

www.ssv1863sayda.de 

     Schülercap Sayda 1

 

 

 

 

 

Gernot Krasselt MdL am Skigebiet

  Schülercap 2

 

 

 

 

 

 

v.l.n.r. Matthias Neubert - Vorsitzender SSV 1863 e.V.
Gernot Krasselt MdL, Volker Krönert - Bürgermeister
der Stadt Sayda

Schülercap 3

 

 

 

 

 

Start der Aktiven in der Skiarena

  Schülercap 4

 

 

 

 

 

Schneemobil- Quat mit Loipenoptimierer

 des Sportvereins Sayda, das mit Fördermitteln

 des Freistaates, dem Landessportbund,

 Eigenmittel des Vereins, finanzielle Unter-

stützung der Stadt Sayda und durch

finanzielle Zuschüsse von Sponsoren

der Stadt angeschafft wurde. 

         Gernot Krasselt MdL:

Bei idealen Wintersportbedingungen und

einer weitläufigen Winterlandschaft fand

in Sayda der Schülercap des DSV statt.

Den Organisatoren, Kampfrichtern und

vielen Helfern  gilt mein großer Respekt

und ein großes Dankeschön

für die Ausrichtung und Durchführung

dieses Schülercaps.  

Die besten deutschen Skilangläufer

haben auf den hervorragenden

präparierten Wettkampfstrecken

ihr Bestes gegeben und sind mit

eindrucksvollen Erinnerungen

in ihre Heimat - 8 Landesverbänden -

zurückgekehrt.

mehr Informationen über den

Schülercap mit Bildergalerie

unter: www.ssvsayda.de


Teilnahme am Besuch der Stadt Oederan durch den

Staatsminister Thomas Schmidt, SMUL anlässlich

der Übergabe eines Fördermittelbescheides im

Rahmen der LEADER-Richtlinie des Freistaates Sachsen

zur Umnutzung der ehemaligen Kinderkrippe der

Stadt Oederan am 19.01.2017


Ausschusssitzung Haushalt-

und Finanzen am 18.01.2017


Teilnahme am Empfang der

Vereine der Gemeinde Eppendorf

am 17. Januar 2017

    Vereine Eppendorf 

 

 

 

 

 

 

mit Bürgerpreisen ausgezeichnete

Vertreter der Vereine


Teilnahme am Neujahrsempfang

des Ministerpräsidenten am 16.01.2017


Ausschusssitzung Soziales, Verbraucherschutz,

Integration und Gleichstellung am 16.01.2017


Fraktionssitzung am 12.01.2017


Arbeitskreis Haushalt und Finanzen

am 10.01.2017

Arbeitskreis Soziales, Verbraucherschutz,

Integration und Gleichstellung

am 09.01.2017


Teilnahme am Ökumenischer Einkehrtag

des evangelischen und katholischen Büros

Sachsens am 05.01.2017

 

Teilnahme am Neujahrsempfang des

Sächsischen Landtagspräsidenten  am 03.01.2017

 

Januar 2017

 


Plenumssitzung am 16.12.2016

Fraktionssitzung am 16.12.2016


Plenumssitzung am 15.12.2016

Fraktionssitzung am 15.12.2016


Plenumssitzung am 14.12.2016

Fraktionssitzung am 14.12.2016


Plenumssitzung am 13.12.2016

Fraktionssitzung am 13.12.2016


Präsidiumssitzung am 07.12.2016


Enquete- Kommission am 05.12.2016


Dezember, 2016


Klausurwoche des Ausschusses

Haushalt und Finanzen 

vom 28.11.bis 02.12.2016


Fraktionssitzung am 28.11.2016 


Arbeitskreis Haushalt und Finanzen

am 28.11.2016


Teilnahme an der CDU- Mitglieder-

Versammlung des Ortsverbandes Brand- Erbisdorf

am 23.11.2016


Ausschusssitzung Haushalt-

und Finanzen am 23.11.2016


Ausschusssitzung Soziales, Verbraucherschutz,

Integration und Gleichstellung am 21.11.2016


Teilnahme an der 

CDU- Mitgliederversammlung

des Ortsverbandes Leubsdorf

am 17.11.2016


Fraktionssitzung am 17.11.2016

 


Arbeitskreis Haushalt und Finanzen

am 15.11.2016


Arbeitskreis Soziales, Verbraucherschutz,

Integration und Gleichstellung

am 14.11.2016


Sondersitzung Haushalt- und

Finanzausschuss am 11.11.2016


 

Plenumssitzung am 10.11.2016

Fraktionssitzung am 10.11.2016


Plenumssitzung am 09. 11.2016

Fraktionssitzung am 09.11.2016


Fraktionssitzung am 08.11.2016


Bürgergespräch im Wahlkreisbüro

am 08.11.2016


CDU- Landesparteitag Sachsen

am 05.11.2016 in Glauchau


Teilnahme an der Beiratssitzung

des Netzwerkes für Demokratie

und Courage in Sachsen

am 03.11.2016


Fraktionssitzung am 03.11.2016

 

November, 2016 


Ausschusssitzung Haushalt und Finanzen

am 26.10.2016


Ausschusssitzung Soziales, Verbraucherschutz, 

Gleichstellung und Integration

am 24.10.2016


Teilnahme am Festgottesdienst zur Kirchweih

mit Landesbischof Dr. Carsten Renzing

anlässlich 150 Jahre Kirchenjubiläum

Voigtsdorf am 23.10.2016

(OT Voigtsdorf, 09619 Dorfchemnitz)


Gemeinsame Sitzung der CDU/SPD-

Finanzarbeitskreise zum Doppelhaushalt

2017/18 am 21.10.2016


 
Fraktionssitzung am 20.10.2016

Gemeinsame Sitzung der CDU/SPD-

Finanzarbeitskreise zum Doppelhaushalt

2017/18 am 20.10.2016


Gemeinsame Sitzung der CDU/SPD-

Finanzarbeitskreise zum Doppelhaushalt

2017/18 am 19.10.2016


Gemeinsame Sitzung der CDU/SPD-

Finanzarbeitskreise zum Doppelhaushalt

2017/18 am 18.10.2016


Arbeitskreis Soziales, Verbraucherschutz,

Integration und Gleichstellung

am 17.10.2016


Tag der Deutschen Einheit 2016

vom 01. bis 03. Oktober 2016 in

Sachsen

2016 richtet Sachsen die zentralen Feierlich-

keiten zum Tag der Deutschen Einheit aus.

Vom 01. bis 03. Oktober erwartet die Gäste

ein buntes Programm in Dresden.

Der Sächsische Landtag beteiligt sich am

Bürgerfest und öffnet an allen drei Tagen

seine Pforten für Besucher.

Veranstaltung im Landtag:

"Tag der offenen Tür" des Sächsischen

Landtages am 02. Oktober 2016

und am 01. und 03. Oktober 2016- Offener

Landtag sowie der Festakt

am 03. Oktober  2016 in der Semperoper 


ZEIT-ZEUGEN-BEGEGNUNG

Die diesjährigen SCHALOMTAGE

finden vom 27.09. bis 02.10.2016

in Freiberg statt. Ein Höhepunkt ist

dabei die Festveranstaltung am 02.10.2016

im Theater Freiberg

Schüler des Gymnasiums "Geschwister Scholl" studieren

im Rahmen der SCHALOMTAGE im Stadtarchiv und bei einem

Rundgang zu "Stolpersteinen" die Geschichte und das Schicksal

ehemaliger jüdischer Bürger der Universitätsstadt. Ein Höhepunkt

ist die am Sonntag, dem 02.Oktober 2016, 11 Uhr im Freiberger

Theater stattfindende ZEIT-ZEUGEN-BEGEGNUNG.

 

Oktober, 2016


Feierstunde des CDU Kreisverbandes

Mittelsachsen anlässlich

"26 Jahre Deutsche Einheit"

mit Herrn Ronald Jahn, Leiter

der Stasi- Unterlagen-Behörde,

Berlin am 30.09.2016 im Schloss

Augustusburg 


Plenumssitzung am 29.09.2016

Fraktionssitzung am 29.09.2016


Sondersitzung des Haushalts- und Finanz-

Ausschusses am 29.09.2016


Plenumssitzung am 28.09.2016

Fraktionssitzung am 28.09.2016


Fraktionssitzung am 27.09.2016


Tag der Offenen Tür der

"Glück Auf"- Werkstatt Oederan

der Lebenshilfe e.V. in Verbindung

mit dem 15. Oederaner Fahrradtag

am 25.09.2016


Arbeitskreissondersitzung Haushalt und Finanzen

am 21.09.2016


Teilnahme an Veranstaltungen 

des 13. Bundeskongresses der Werkstätten 

für behinderte Menschen vom 20.09. bis

22.09.2016 in Chemnitz


Teilnahme an der Sitzung

der Enquete-Kommission am 19.09.2016


Teilnahme als Behindertenpolitischer

Sprecher der CDU- Fraktion am Sozial-

politischen Forum des Sozialverbandes

VdK Sachsen e.V. am 17.09.2016 in

Chemnitz


Ausschusssitzung Haushalt und Finanzen

mit Anhörung zum Doppelhaushalt 2017/18

am 14.08. und 15.08.2016


Arbeitskreissitzung Haushalt und Finanzen

am 14.09.2016


Ausschusssitzung Soziales, Verbraucherschutz, 

Gleichstellung und Integration

am 12.09.2016


Teilnahme an der Kreismitgliederversammlung

des CDU- Kreisverbandes Mittelsachsen

mit Vorstands- und Delegiertenwahlen

am 10.09.2016 in Siebenlehn

 

 

 

 

 

  

 

 

 

 

   


Fraktionssitzung am 08.09.2016


Bürgergespräch im Wahlkreisbüro

am 08.09.2016


Arbeitskreissitzung Haushalt und Finanzen

am 06.09.2016


Teilnahme an der Behindertenpolitischen

Sprechertagung der Bundesländer in Berlin

am 05.09.2016


Teilnahme an der Mitgliederversammlung

der CDU- Stadtverbände Flöha/Augustusburg

(Fusionsveranstaltung der beiden Stadtverbände)

am 05.09.2016 in Flöha


Tag der Sachsen

vom 02.09. bis 04.09.2016

in Limbach-Oberfrohna


Teilnahme an der Sitzung

der Enquete-Kommission am 02.09.2016


Plenumssitzung am 01.09.2016  

Fraktionssitzung am 01.09.2016

 

 September, 2016 


Plenumssitzung am 31.08.2016

Fraktionssitzung am 31.08.2016


Teilnahme an der Besichtigung

und Information zum Stand der Sanierung

des Residenzschlosses Dresden

am 30.08.2016


Fraktionssitzung am 30.08.2016


Teilnahme am Empfang und Ansprache

des neuen Landesbischofs Herrn

Heinrich Timmerevers vor rund

170 Vertretern des Öffenlichen Lebens

im Dresdner Haus der Kathedrale

am 29.08.2016


Besuch des Konzertes

"Von Barock bis Swing"

in der Stadtkirche anlässlich

des 45 jährigen Bergfestes Sayda

am 28.08.2016 


 

Teilnahme am 50. jährigen

Posaunenjubiläums der Kirchgemeinden

Frankenstein-Kirchbach am 27.08.2016


 

Teilnahme an kirchlichen Veranstaltungen

in Leipzig "Offene Kirche " am 27.08.2016


Teilnahme am CDU- Kreissommerfest

Mittelsachsens im Klein- Erzgebirge 

Oederan am 26.08.2016


Präsidiumssitzung am 24.08.2016


Teilnahme an der Sitzung der

Interessengruppe

"Freiberger Muldentalbahn" am 24.08.2016


Ausschusssitzung Haushalt und Finanzen-

mit Anhörung am 17.08.2016


Ausschusssitzung Soziales, Verbraucherschutz, 

Gleichstellung und Integration

am 15.08.2016


9. Königliche Urlaubsmesse

des Nussknackermuseums -

Löschner, Neuhausen

am 14.08.2016


25 jähriges Jubiläum Heimat-

verein Gahlenz am 13.08.2016


Plenumssitzung am 11.08.2016

(u.a. 1. Lesung der Entwürfe zum

Doppelhaushalt 2017/18 u. zum

Finanzausgleichsgesetz des Lande mit

den Kommunen)

Fraktionssitzung am 11.08.2016


Arbeitskreissitzung Haushalt und Finanzen

am 09.08.2016


Teilnahme an der Informations-

veranstaltung der Handwerkskammer

Chemnitz "Wir bilden aus" am 08.08.2016


Arbeitskreis Soziales, Verbraucherschutz,

Integration und Gleichstellung

am 08.08.2016 


Lehrerkollegium des Förderschulzentrums

"Clement Winkler" Brand-Erbisdorf und das

Lehrerkollegium Dr.-Lothar-Kreyssig-Schule für

geistig Behinderte besuchen auf Einladung von

Gernot Krasselt MdL den Sächsischen Landtag

(Rundgang mit Abgeordnetengespräch) am

01.08.2016

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

v.l.n.r. Herr Fischer, Schulleiter des Förderschulzentrums

"Dr. Lothar Kreyssig" in Flöha, Herr Gernot Krasselt MdL,

Frau Schnabel, Schulleiterin des Förderschulzentrums 

"Clemens Winkler" in Brand- Erbisdorf und Mitglieder

des Lehrerkollegiums beider Schulen

 

 

 

 

 

 

 

 

Führung des Besucherdienstes durch das Landtagsgebäude 

im Bild Besuchergruppe im Plenarsaal des Sächs. Landtages

  

 

 

 

 

   

Gesprächsrunde mit dem Abgeordneten

Herrn Gernot Krasselt MdL

 

August, 2016

 


Parlamentsferien


Juli, 2016


Plenumssitzung am 23.06.2016

Fraktionssitzung am 23.06.2016


Plenumssitzung am 22.06.2016

Fraktionssitzung am 22.06.2016


Plenumssitzung am 21.06.2016

Fraktionssitzung am 21.06.2016


Teilnahme am Kommunaltag

des Landrates Matthias Damm,

Landkreis Mittelsachsen

in der Großen Kreisstadt Flöha

am 21.06.2016


Ausschusssitzung Haushalt und Finanzen-

mit Anhörung am 17.06.2016


Fraktionssondersitzung am 14.06.2016


Teilnahme im Auftrag der CDU-Fraktion

als kirchenpolitischer Sprecher zum

Sommerempfang der Ev.-Luth.

Landeskirche Sachsen am 13.06.2016


Ausschusssitzung

Haushalt und Finanzen am 08.06.2016


Ausschusssitzung Soziales,

Verbraucherschutz,

Gleichstellung und Integration

am 06.06.2016


Fraktionssitzung am 02.06.2016


Arbeitskreissitzung Haushalt und Finanzen

am 01.06.2016

 

Juni, 2016


Die Arbeitskreissitzung Haushalt und Finanzen

am 31. 05.2016 fand im Schloss Lichtenwalde

statt. In diesem Rahmen fand auch eine Gesprächs-

runde mit Bürgermeistern der Region statt. Somit

konnten dem Finanzminister in kleiner Runde Fragen

gestellt und Antworten diskutiert werden.


Arbeitskreissitzung Soziales, Verbraucherschutz,

Gleichstellung und Integration am 30.05.2016


Teilnahme an der Festveranstaltung anlässlich

des 20 jährigen Bestehens des Glashüttenmuseums

Neuhausen am 28.05.2016

 

 

 

 

 

v.l.n.r. Museumsleiter, Herr Dietmar Geyer

Gernot Krasselt:

"Faszinierend, was durch ehrenamtliches Engagement

zu den früher überall im Erzgebirge arbeitenden Glashütten

in Neuhausen zusammen getragen wurde.

Damit bleibt ein Teil der Geschichte in unserem Gedächtnis."


Plenumssitzung am 27.05.2016

Fraktionssitzung am 27.05.2016


Plenumssitzung am 26.05.2016

Fraktionssitzung am 26.05.2016

 


Teilnahme an den Veranstaltungen

zum 100. Deutschen Katholikentages in Leipzig

vom 25. bis 29.05.2016

und

zum 2. Deutschen Evangelischen Posaunentages in Dresden 

am 05.06.2016

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gernot Krasselt:

"Gleich zwei kirchliche Großereignisse prägten das letzte

Mai- und Juniwochenende.

Zunächst ausgerechnet der 100. Deutsche Katholikentag

in der ostdeutschen Diaspora und dann noch in Sachsen

größter Stadt, in Leipzig.  Als kirchenpol. Sprecher der CDU-

Fraktion nahm ich natürlich am großartigen Abschluss-

Gottesdienst auf dem Augustusplatz (im Bild) teil."

Kardinal Marx hielt eine beeindruckende Predigt in der

Nächstenliebe, Toleranz und Weltoffenheit, die zentralen

Themen waren.

Auch der Deutsche Evangelische Posaunentag in Dresden

war ein voller Erfolg. Sowohl die zentrale Aufführungen wie

auch die 20.000 Bläser und Bläserinnen auf den Elbwiesen

und als Krönung der Abschlussgottesdienst mit Frau Prof.

M. Käsmann im Station waren nur einfach wunderbar.

Imposant-Beeindruckend-Gänsehaut, so der Eindruck

der Dresdner Neuesten Nachrichten.

  


Teilnahme am Besuch des Sächsischen Umwelt-

Ministers Thomas Schmidt anlässlich der Fertig-

Stellung des Hochwasserschutzes in der Gemeinde

Mulda

In knapp 3 Jahren Bauzeit wurden für rund

10,7 Millionen Euro Mauern, Deiche, Umfluter, Ge-

wässeraufweitungen und ein Wehr errichtet.

Damit ist die Gemeinde künftig besser vor Hochwasser

der Freiberger Mulde geschützt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gernot Krasselt:

"In Anwesenheit von Minister Thomas Schmidt

(Umwelt/Landwirtschaft) wurde der Abschluss

der sehr aufwendigen Hochwasser- Schutzmaß-

nahme in Mulda festgestellt.

Bürgermeister Reiner Stiehl stellte dabei die gute

Zusammenarbeit mit der Landestalsperrenver-

waltung, den Baubetrieben und den Einwohnern

von Mulda besonders heraus."


Ausschusssitzung Haushalt und Finanzen

am 22.05.2016 

 


Teilnahme an der Festveranstaltung des Deutschen

Wetterdienstes zum 100- Jährigen Bestehens der

Wetterwarte Fichtelberg am 10.05.2016

Am 01. Januar 1916 wurde mit den Wetteraufzeichnungen

in der Wetterwarte begonnen. Bemerkenswert dabei, dass

die Wetteraufzeichnungen währende des 2. Weltkrieges

ununterbrochen erfolgten.

Ab 2009 war die Warte eingegliedert in ein Netz von

12 Klimareferenzstationen, die auch in den kommenden

100 Jahren mit einheitlicher Messtechnik und gut

ausgebildeten Wetterbeobachtern die Klimaver-

Änderungen erfassen sollen.

 

 

 

 

 

 

 

v.l.n.r. Gernot Krasselt und 2 weitere MdL`s der CDU-

Fraktion sowie Mitarbeiter der Wetterwarte

  Wetterwarte

 

 

 

 

 

 


Ausschusssitzung Soziales, Verbraucherschutz,

Gleichstellung und Integration am 09.05.2016

 


Teilnahme als Behindertenpolitischer Sprecher

im Auftrag der CDU-Fraktion, an der Parade der Vielfalt

am 09. Mai 2016 in Dresden 

Gernot Krasselt:

"Seit vielen Jahren wird in Dresden die Parade

der Vielfalt (überwiegend Menschen mit Behinderung)

durchgeführt. Wie im Parade- Namen ausgedrückt, geht

es um öffentlichkeitswirksame Darstellung der Vielfalt

von Behinderung und darum zu zeigen, was behinderte

Menschen können."

 

   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Parade der Vielfalt findet anlässlich des Europäischen

Protesttages zur Gleichstellung von Menschen mit Be-

hinderung in diesem Jahr zum 7. Mal statt.

Startpunkt war der Sächsische Landtag mit dem Ziel,

die Erwartungen an den "Aktionsplan der Sächsischen

Staatsregierung zur Umsetzung der UN- Behinderten-

rechtskonvention"  Ausdruck zu verleihen.

Der Aktionsplan soll Ende 2016 verabschiedet werden.

Die Organisatoren hatten dazu ein buntes und viel-

seitiges Programm vorbereitet.


Teilnahme am 13. Oederaner Lauftag

am 01.05.2016

 

 

 

 

 

 

        im Bild die jüngsten Teilnehmer

Gernot Krasselt:

"Seit vielen Jahren bin ich als ehemaliger

Langstreckenläufer Schirmherr des o.g.

Lauftages, der von den Oederaner Sportlern,

allen voran der Chef der Bäckerei Möbius,

exzellent vorbereitet und durchgeführt wird,

diesmal bei richtig gutem Läuferwetter".

 

 

Mai, 2016


Fraktionssitzung am 28.04.2016


Bürgersprechstunde im Wahlkreisbüro

am 28.04.2016

u.a. Gespräch mit Herrn Keller,
Vorsitzender des Kreisfeuerwehrverbandes Mittel-
sachsen e.V. zur Problematik der Feuerwehrförderung
im Doppelhaushalt 2017/2018 des Freistaates Sachsen
 


Arbeitskreis Haushalt und Finanzen

am 26.04.2016


Teilnahme an der parlamentarischen

Gesprächsreihe des Universitätsklinikum

Leipzig " Universitätsmedizin Leipzig

im Dialog" zum Thema

"Schnittstelle IT/Medizin -

Herausforderungen und Chancen"

am 25.04.2016 in Leipzig


Arbeitskreis Soziales, Verbraucherschutz,

Integration und Gleichstellung

am 25.04.2016



Teilnahme am Besuch des Staats-

sekretärs Hartmut Mangold, SMWA

auf Einladung der Energieagentur

Sachsens in der Firma Alterfil 

Nähfaden GmbH in Oederan

am 22.04.2016

Der Staatssekretär überreicht an 17

sächsische Unternehmen den Gewerbe-

energiepass und besichtigt das

gastgebende Unternehmen

Alterfil Nähfaden GmbH.

 

 

 

 

 

 

v.l.n.r. Herr Micksch, Geschäftsführer der Sächsischen

Energieagentur, Herr Amrhein, Geschäftsführer ALTERFIL,

Herr Mangold, Staatssekretär, SMWA und die Ausge-

zeichneten in der ALTERFIL Nähfaden GmbH in Oederan

 

 

 

 

 

 

 


Plenumssitzung am 21.04.2016

Fraktionssitzung am 21.04.2016


Plenumssitzung am 20.04.2016

Fraktionssitzung am 20.04.2016


Fraktionssitzung am 19.04.2016


Arbeitsgespräch mit der Vorsitzenden

der Geschäftsleitung Frau Heine der

Agentur für Arbeit Freiberg am

19.04.2016



Teilnahme am Frühlingfest mit

Diskussionsrunde der Seniorenunion

Mittelsachsens am 18.04.2016

 

 

 

 

 

 

v.l.n.r. Vorsitzender Steffen Katzsch und Gernot Krasselt

 

 

 

 

 

  

Bei dem Treffen mit den Mitgliedern der

Seniorenunion berichtete Gernot Krasselt

zu seiner Landtagsarbeit, insbesondere zur

Inklusion (Selbstbestimmte Teilhabe behinderter

Menschen am Leben).


Teilnahme an der Fachtagung

Aktionsplan UN-BRK(Behinderten-

rechtskonvention) am 18.04.2016

in Dresden


Teilnahme von Gernot Krasselt Mdl

zum Tag der Offenen Tür des grund-

legend modernisierten Gebäudekomplexes

(Mehrgenerationshaus) am Markt 4

in Oederan am 09.04.2016

 

  

Die Modernisierung des Gebäudekomplexes

erfolgte u.a. aus dem Programm "Stadtumbau Ost"

mit einer Förderung von 1,3 Mill.EURO

bei ca. 2,5 Mill. EURO Gesamtbaukosten


Ausschusssitzung Haushalt und Finanzen

am 06.04.2016



Teilnahme am Besuch von Frau

Staatsministerin Köpping, Staatsministerium

für Gleichstellung und Integration,

der Firma Buschbeck GmbH, OT Erd-

mannsdorf auf Einladung des Bürgermeisters

Herrn Neubauer, Stadt Augustusburg

am 04.04.2016


Geschäftsführer Herr Buschbeck und

Frau Staatsministerin Petra Köpping


Herr Buschbeck stellt sein Unternehmen vor,

und vor allem seine Ideen und Gedanken zur

Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt

sowie einen Projektansatz der Selbstbauhäuser.




Ausschusssitzung Soziales, Verbraucherschutz, 

Gleichstellung und Integration

am 04.04.2016



April, 2016



Teilnahme an der Mitgliederversammlung

des Regionalbauernverbandes Erzgebirge e.V.

am 30.03.2016

weitere Gäste:

Herr Staatminister Thomas Schmidt, SMUL


2.v.l. Staatsminister Thomas Schmidt (SMUL)

Blick in die Verbandsversammlung



Fraktionssitzung am 24.03.2016



Arbeitskreis Haushalt und Finanzen am 22.03.2016



Arbeitskreis Soziales, Verbraucherschutz, Gleichstellung

und Integration am 21.03.2016



Plenumssitzung am 17.03.2016



Fraktionssitzung am 17.03.2016


Plenumssitzung am 16.03.2016


Fraktionssitzung am 16.03.2016



Fraktionsveranstaltung unter dem Titel

"CDU im Dialog: Ideenwerkstatt Kulturraum-

gesetz" am 15.03.2016 in Oederan

Im Ergebnis des Evaluierungsberichtes der

Staatsregierung zum Kulturraumgesetz finden

Gespräche mit Kulturschaffenden, um das

Gesetz gezielt weiterzuentwickeln und den

neuen Erfordernissen anzupassen.


Herr Büttner Leiter der Volkskunstschule



Fraktionssitzung am 15.03.2016



Ausschussreise-  Haushalt

und Finanzen vom 07. bis 11.03.2016


Jugendkonzert im Rathaus Chemnitz

anlässlich des feierlichen Gedenkens an die

Bombardierung der Stadt Chemnitz im

2.Weltkrieg am 05.03.2016



Gernot Krasselt MdL nahm als

kirchenpolitischer Sprecher seiner

Landtagsfraktion an der Festveranstaltung

zum 800-jährigen Bestehen des

Dresdner Kreuzchores in der

Semperoper am 04.03.2016 teil.

Unter Teilnahme des Sächischen

Ministerpräsidenten konnte der

Bundestagpräsident

Prof.Dr.Lammert als Festredner

gewonnen werden.



Die Leitung des Chores hatte Kreuzkantor

Roderich Kreile.

Nach den Grußworten des Minister-

Präsidenten Stanislaw Tillich hielt

der Bundestagspräsident vor mehr

als tausend Gästen aus Politik,

Wirtschaft und Kultur die Laudatio

zur bewegenden Geschichte des

Dresdner Kreuzchores.



Beratung zur Problematik

der Eisenbahnverbindung Freiberg Holzau

Kursbuchstrecke 514 und deren Zukunft

mit Bürgermeistern der Stadt/Gemeinden und 

Gemeinderäten der Anliegergemeinden,

 MdL's, Vertreter von Netzbetreiber sowie  von

Tourismus- und Heimatvereinen

am 01.03.2016



Beratung zu Perspektiven zum Erhalt der

Bahnstrecke Freiberg- Holzau





Gernot Krasselt nahm im Auftrag der

CDU Fraktion am Fachgespräch in Leipzig

mit Uwe Schummer, Bundesbeauftragter

für Menschen mit Behinderung und

Bettina Kudla, MdB Leipzig

am 01.03.2016 teil.


Ziel des Gespräches mit den

entsprechenden Verbänden und

Initiativen Möglichkeiten

war es eine bessere Teilhabe am

Arbeitsmarkt für die Be-

troffenen zu erreichen.


März, 2016



Plenumssitzung am 29.02.2016

Sondersitzung mit Regierungserklärung des

Ministerpräsidenten zum Thema:

"Starker Staat und aktive Bürger: Gemeinsam unsere

Werte verteidigen und Radikalisierung bekämpfen."



Fraktionssitzung am 25.02.2016


Teilnahme an der Jahreshauptversammlung der

Freiwilligen Feuerwehr Niederwiesa am 24.02.2016


Auszeichnung anlässlich der Jahreshaupt-

versammlung der FFW Niederwiesa


Blick in die Schulungsräume


Arbeitskreis Haushalt und Finanzen am 23.02.2016


Arbeitskreis Soziales, Verbraucherschutz,

Gleichstellung und Integration am 22.02.2016


Teilnahme an der CDU Mitgliederversammlung

des Ortsverbandes Neuhausen am 17.02.2016


u.a. Gernot Krasselt MdL,

Kreisvorsitzender Christian Rüdiger,

CDU Kreisgeschäftsführer Hans Walter und

Mitglieder des Ortsverbandes

Die Mitgliederversammlung war geprägt von einer

offenen und interessanten Informations- und

Diskussionsrunde zu aktuellen Themen.




Empfang des Oberbürgermeisters

Volker Holuscha der Großen Kreisstadt

Flöha zu Lichtmess am 05.02.2016 in der Alten

Baumwolle 



u.a. mit der Eintragung des scheidenden Wehrleiters

in das Goldene Buch der Stadt in Würdigung seiner

langjährigen Verdienste


Februar, 2016



Teilnahme an der Jahreshauptversammlung der

Freiwilligen Feuerwehr Sayda am 29.01.2016

"Retten- Löschen- Bergen-Schützen"

Unter dieser Richtschnur fand die Jahreshauptversammlung

der FFW Sayda statt.


Gernot Krasselt  würdigte in seiner Rede  das Ehrenamt

der Kameraden für das Gemeinwohl und das Verständnis

der Familienangehörigen dafür.


Der Freistaat Sachsen unterstützt die Kommunen bei

der Modernisierung ihrer Feuerwehren, um den bislang

erreichten hohen technischen Qualitätsstandard zu erhalten

und auszubauen. Hierfür werden Fördermittel ausgereicht.


Dieser große Beitrag wird auch weiterhin einen heraus-

ragenden Stellwert in Sachsen beigemessen.


Mitglieder der Jugendfeuerwehr Sayda

Gernot Krasselt dankte für das große Engagement

der Kameraden für die Arbeit mit der Jugendfeuer-

wehr, als eine Investition in die Zukunft . 

Der Bericht zur Jugendfeuerwehr verdient hohen

Respekt.


Gernot Krasselt gehörte zu den ersten Gratulanten

bei der Beförderung und Auszeichnung von

verdienstvollen Kameraden der Freiwilligen

Feuerwehr.



Teilnahme an der Regionalbeirats-

sitzung für den Landkreis Mittel-

sachsen "Wir für Sachsen" für die

Förderperiode 2016 (Förderung des

bürgerlichen Engagements) am 29.01.2016

in Döbeln


Teilnahme am Kommunaltag des

Landrates  in der Großen Kreisstadt

Brand-Erbisdorf am 26.01.2016

Landrat Matthias Damm führte seinen ersten

Kommunaltag in der Großen Kreisstadt Brand- Erbisdorf

durch.

Auf dem Programm standen neben der Besichtigung

des Feuerwehr-Gerätehauses auch das Bernhardt-von-

Cotta Gymnasium sowie der  Besuch folgender

 Unternehmen.


1. Station:

Saxo Isotherm Glas GmbH


u.a. Oberbürgermeister Dr. Martin Antonow,

Gernot Krasselt MdL, Landrat Matthias Damm

und Vertreter der Geschäftsleitung


2. Station:

Becker Umweltdienste GmbH

u.a. Oberbürgermeister Dr. Martin Antonow,

Gernot Krasselt MdL, Mitglied der Geschäftsleitung,

Landrat Matthias Damm 


Firma Degler GmbH- Stahl- und Metallprodukte

-Traditionelles und innovatives Schmieden-

u.a. Schmiedebetrieb von Bahnachsen

Bewunderswert mit welchen Können und welcher

Präzision die Mitarbeiter den tonnenschweren

Stahlblock zu einem Achsenrohling schmieden.


      ________________


 Einen weiteren Anlaufpunkt bildete das Industriegebiet

Ost mit dem Schwerpunkt traditionelles und inno-

vatives Schmieden.

Den Abschluss bildete ein öffentliches kommunal-

politisches Forum mit den Stadträten und interessierten

Bürgern.


Bürgersprechstunde im Wahlkreis-

büro am 21.01.2016



Ausschusssitzung Haushalt und Finanzen

am 20.01.2016


Teilnahme am Empfang durch den Bürgermeister

der Vereine der Gemeinde Eppendorf am 19.01.2016

Seit 2002 wird in Eppendorf der Bürgerpreis vergeben.

Eine große Ehrung für Einwohner, die sich über einen

längeren Zeitraum ehrenamtlich engagiert haben.


verdienstvolle Bürgerinnen und Bürger 

 

Teilnahme am Arbeitsbesuch des Arbeitskreises

Haushalt und Finanzen in Berlin

am 18. und 19.01.2016



Arbeitsberatung der Mitglieder des Arbeitskreises

mit Vertretern des Bundesfinanzministeriums




Mitglieder des Arbeitskreises vor dem Bundesministerium

der Finanzen in Berlin u.a. Gernot Krasselt


Teilnahme an der CDU- Mitgliederversammlung

der Ortsverbände Brand- Erbisdorf -

Großhartmannsdorf am 14.01.2016


Fraktionssitzung am 14.01.2016


Arbeitskreis Haushalt und Finanzen

am 12.01.2016


Teilnahme an der behindertenpolitischen Sprecher-

tagung der CDU Fraktionen aller Bundesländer

in Berlin am 11.01.2016


Teilnahme an der Eröffnung des Themenjahres 2016

der Lutherdekade "Reformation und die Eine Welt" in

Sachsen im Dom St. Marien zu Freiberg

am 06.01.2016



Treffen mit Vertretern der der katholischen und

evangelischen Kirche

Gesprächsthemen waren u.a. die Staatskirchenverträge,

historische Begründetheit, ihre Wirkung und auch Kosten

wie auch über die Abgeltung der bestehende finanziellen

Verpflichtungen des Staates gesprochen.



Neujahrsempfang des Landtagspräsidenten

im Sächsischen Landtag am 04.01.2016

 

Januar, 2016


 

         2016


 

Plenumssitzung am 17.12.2015

Fraktionssitzung am 17.12.2015


Plenumssitzung am 16.12.2015

Fraktionssitzung am 16.12.2015

Fraktionssitzung am 15.12.2015


CDU- Bundesparteitag vom 14. bis

15.12.2015 in Karlsruhe


Sondersitzung Haushalt und Finanzen am 08.12.2015


Besuch der Behindertenwerkstatt

Langenau der Lebenshilfe e.V.

Freiberg am 03.12.2015


Arbeitsgespräch im Förderschulzentrum

Brand-Erbisdorf am 03.12.2015


Ausschusssitzung Haushalt und Finanzen

am 02.12.2015


Dezember, 2015



Ausschusssitzung Soziales und

Verbraucherschutz, Gleichstellung und

Integration am 30.11.2015



Fraktionssitzung am 26.11.2015


Teilnahme am Bergmännischen Abend

in der Saydaer Kirche " Zu unserer lieben Frauen"

An diesem Abend fand ein Benefizkonzert und

eine Buchlesung zu Gunsten des "Sonnenstrahl

e.V. Förderkreis für Krebskranke und Jugendliche

statt.

Der ehemalige Vorstandsvorsitzende der VNG

Herr Prof. Dr. Holst las aus seinem Buch

"Bewegte Zeit: Ein Leben voller Energie".

Als Schirmherr fungierte der Sächsische

Finanzminister Prof. Dr.Georg Unland.


Schirmherr Staatsminister Prof. Dr. Georg Unland


i.d.2. Reihe Gernot Krasselt MdL


v.l.n.r. Herr Prof. Dr. Klaus Ewald Holst

ehem. Vorstandsvorsitzender VNG und die

Vorsitzende des "Sonnenstrahl" e.V.

Frau Helma Orosz OBM a.D. Dresden


Übergabe einer Spende an den Verein "Sonnenstrahl" e.V.




Arbeitskreissitzung Haushalt und Finanzen

am 24.11.2015


Arbeitskreissitzung Soziales und

Verbraucherschutz, Gleichstellung und

Integration am 23.11.2015



Plenumssitzung am 20.11.2015

Fraktionssitzung am 20.11.2015

Plenumssitzung am 19.11.2015

Fraktionssitzung am 19.11.2015

Fraktionssitzung am 17.11.2015



CDU- Landesparteitag am

14.11.2015 in Neukieritzsch




Ausschusssitzung Haushalt und Finanzen

am 04.11.2015



Besuch der Firma ratiomat

Leubsdorf anlässlich ihrer

Hausmesse und 10- jährigen

erfolgreichen Betriebsführung

am 03.11.2015

Gernot Krasselt: Es ist schön, solch

ein erfolgreiches Unternehmen im

Wahlkreis besuchen zu dürfen.

(Sie benötigen eine Küche- mein Geheimtipp

ratiomat- Einbauküchen GmbH Leubsdorf ist

eine Reise wert.)


Herr Gernot Krasselt MdL mit dem Geschäftsführer

Herrn Adalbert Sigg beim Betriebsrundgang


Das Unternehmen wurde vom Verein

"Berliner Kaufleute" bei "Macher 25-

der große Wirtschaftspreis des Ostens" in Berlin

in der Kategorie "Unternehmensnachfolge"

prämiert.


Rundgang in der neue Küchenausstellung




Gesprächsrunde auf Schloss

Augustusburg zum Projekt

Kultur und Bildung am 03.11.2015




Ausschusssitzung für Soziales, Verbraucher-

schutz, Gleichstellung und Integration

am 02.11.2015


November, 2015


Fraktionssitzung am 29.10.2015


Teilnahme an der Festveranstaltung

anlässlich des 25jährigen Jubiläums

der konstituierenden Sitzung des

Sächsischen Landtages in der

Dreikönigskirche Dresden

am 27.10.2015


Festansprache durch den CDU Fraktions-

vorsitzenden im Sächsischen Landtag,

Herr Frank Kupfer MdL



Arbeitskreissitzung Haushalt und Finanzen

am 27.10.2015


Arbeitskreis Soziales, Verbraucher-

schutz, Gleichstellung und Integration

am 26.10.2015


Teilnahme an der Feierstunde im Auftrag der

Fraktion zum 25jährigen Jubiläum des Blinden-

und Sehbehindertenverbandes Sachsen e.V.in

der Dreikönigskirche in Dresden mit der

Ministerin Babara Klepsch und dem

Verbandsvorsitzenden unter dem Motto

" Wer wir sind, was wir tun und was uns

vorantreibt." am 21.10.2015



Plenumssitzung am 08.10.2015

Fraktionssitzung am 08.10.2015


Plenumssitzung am 07.10.2015

Fraktionssitzung am 07.10.2015


Fraktionssitzung am 06.10.2015


Teilnahme an der Bürgerversammlung

zur Flüchtlingsunterbringung in Oederan

am 05.10.2015, die insb. vom

Bürgermeister sehr gut vorbereitet und vom

Pfarrer Dr. Roßner ebenso moderiert wurde.

Auf Grund des großen Interesses wurde

die Versammlung noch am gleichen Tag

wiederholt.


Teilnahme an der Festveranstaltung

zum Tag der Deutschen Einheit im

Sächs. Landtag mit Präsident Dr.Rößler MdL,

dem stellvertretenden MP Dulig MdL und

Frank Richter und Sir Christopher Clark als

großartigen Festredner am 03.10.2015


Tag der offenen Tür im Sächsischen Landtag

03.10.2015




Teilnahme am Friedensgebet für unsere Stadt

am 02.10.2015 in der Stadtkirche

Oederan in Vorbereitung der Bürgerversammlung zur

Flüchtlingsunterbringung in Oederan




Gespräch mit Ministerpräsidenten

Stanislaw Tillich MdL am 02.10.2015



Oktober, 2015


Ausschusssitzung für Haushalt- und Finanzen

am 30.09.2015


Bürgersprechstunde im Wahlkreisbüro am 30.09.2015



Ausschusssitzung für Soziales, Verbraucher-

schutz, Gleichstellung und Integration

am 28.09.2015


Teilnahme am Besuch des Sächs. Landwirtschafts-

und Umweltministers Thomas Schmidt MdL in der

Fleischerei Richter, Oederan am 25.09.2015


Fraktionssitzung am 24.09.2015


Arbeitsgespräch mit Vertretern der Knappschaft-

Bahn-See (KBS) Regionaldirektion Chemnitz

am 24.09.2015 in Chemnitz


Arbeitskreis Haushalt und Finanzen

am 22.09.2015



Arbeitskreis Soziales, Verbraucher-

schutz, Gleichstellung und Integration

am 21.09.2015


Aktive Teilnahme zur 14. Auflage des Oederaner

Fahrradtages am 20.09.2015


Feierliche Einweihung des Neuen Gründerzeit-

Schwibbogens im Nussknackermuseum zu Neu-

hausen am 18.09.2015



Plenumssitzung am 17.09.2015


Fraktionssitzung am 17.09.2015


Plenumssitzung am 16.09.2015


Fraktionssitzung am 15.09.2015


Teilnahme an der Gesprächsrunde der CDU- Land-

tagsabgeordneten der Region Chemnitz

am 14.09.2015 im Geokompetenzzentrum Freiberg


Teilnahme an der Glockenweihe in Frankenstein

am 13.09.2015


3 neue Bronzeglocken wurden in drei

Festumügen von 3 Ortsteilen zur

Kirche gebracht und im Beisein von

ca. 600 Gästen feierlich vom Ortspfarrer

geweiht. ein enormes Spendenaufkommen,

organisiert vom Glockenausschuss trug

zur schnellen Realisierung bei.



Teilnahme an der Podiumsdiskussion

des Gehörlosen- Verbandes in Zwickau

anlässlich der Sächs. Kulturtage der Gehörlosen

am 12.09.2015



CDU-Mitgliederforum des Kreisverbandes

Mittelsachsen mit dem CDU-Landesvorsitzenden

und Ministerpräsidenten Stanislaw Tillich

am 11.09.2015 im Ortsteil Börnichen Oederan



Vor-Ort-Aktion der CDU-Fraktion

im Sächsischen Landtag im LWK 18-

Mittelsachsen 1 am 10.09.2015

u.a. mit Betriebsbesuch der P&S Metalltechnik GmbH

(Maschinen- & Gerätebau) Oederan


 

u.a. mit Geschäftsführer Herrn Dirk Sittner und

Fraktionsvorsitzenden Frank Kupfer MdL


Betriebsbesuch w3work- Gesellschaft für

Kommunikation- und Medien Gneuß & Arnoöd GbR

(Online- und Marketingagentur) OT Memmendorf,

Oederan





Kommunalpolitisches Gespräch mit

Bürgermeistern und Landrat



Mitglieder des Fraktionsvorstandes



Bürgermeister der Region



Teilnahme als Kirchenpolitischer Sprecher der

CDU-Fraktion am Festgottesdienst anlässlich

der Verabschiedung von Erzbischof

Dr. Heiner Koch am 08.09.2015

Verabschiedung des katholischen Erzbischofs

Dr. Heiner Koch (wurde nach Berlin berufen)

Dr. Koch hat sich in den leider nur 2 Jahren

in Dresden sehr um die Ökumene verdient gemacht,

was sicher auch dem sehr freundlichen Verhältnis

mit Bischof Bohl zu verdanken war.



Tag der Sachsen in Wurzen

am 05. und 06. 09.2015



Teilnahme am Bürgermeisterlehrgang

des SSG- Kreisverbandes Mittelsachsen

am 03.09.2015

Es ist schon immer eine gute Tradition,

dass zu diesen Lehrgängen (meist einmal im Jahr)

die Bundes- und Landtagsabgeordneten eingeladen

werden und ein reger Informationsaustausch

stattfindet, so Gernot Krasselt MdL.



Verabschiedung von Bürgermeistern in den Ruhestand

u.a. BM a.D. Schulze, OBM a.D. Schlosser und

BM a.D. Börner



Ausschusssitzung Haushalt und Finanzen am 02.09.2015


Teilnahme am Arbeitsgespräch

im Sächsischen Staatsministerium für

Wirtschaft und Arbeit zur Problematik

Straßenbau der S236 - Ortsdurchfahrt

Schellenberg, am 01.09.2015


Sondersitzung des Sächsischen Landtages

zur Asylproblematik am 01.09.2015

September, 2015



Ausschusssitzung für Soziales, Verbraucher-

schutz, Gleichstellung und Integration

am 31.08.2015


Teilnahme am Gottesdienst aus Anlass der

Verabschiedung von Landesbischof Jochen Bohl und

der Einführung von Pfarrer Dr. Carsten Rentzing in das Amt

als Landesbischof der Ev.- Luth. Landeskirche Sachsens

am 29.08.2015





Teilnahme an der Verabschiedung

des Oberbürgermeisters Friedrich Schlosser

der Grossen Kreisstadt Flöha in den Ruhe-

stand am 28.08.2015





Fraktionssitzung am 27.08.2015


Teilnahme als Behindertenpolitischer Sprecher

der Landtagsfraktion an der Fachkonferenz

"Arbeitsmarktintegration und Fachkräfte-

sicherung - neue Perspektiven für Menschen mit

Behinderung!" am 27.08.2015 in Chemnitz



Vortrag




Arbeitskreis Haushalt und Finanzen am 25.08.2015



Arbeitskreis für Soziales, Verbraucher-

schutz, Gleichstellung und Integration

am 24.08.2015



Teilnahme an der Sommertour des Arbeitskreises

Soziales und Verbraucherschutz u.a.

Besuch bei der Knappschaft Bahn- See

Regionaldirektion Chemnitz am 17.08.2015


Gesprächsthemen waren u.a. Rentenreform,

medizinische Versorgung im ländlichen Raum

und die Arbeitsmarktentwicklung



Teilnahme am Brückenfest Leubsdorf - Schellenberg

Eröffnung und Übergabe der grundhaft er-

neuerten Brücke einschließlich neuer Bahn-

brücke am 15.08.2015

(Investitionskosten ca. 6 Mio EUR)


Bürgermeister Ralf Börner - Ansprache


Besuch des Staatsministers Thomas Schmidt MdL, SMUL

und Gernot Krasselt MdL der Agrozuchtfarm Breitenau

am 07.08.2015




August, 2015


Verabschiedung unseres Landrates Volker Uhlig

in Anwesenheit des Ministerpräsidenten Stanislaw Tillich, MdL

am 13.07.2015






Plenumssitzung am 08.07.2015


Plenumssitzung am 07.07.2015


Fraktionssitzung am 08.07.2015


Fraktionssitzung am 07.07.2015


Juli, 2015



Ausschuss Haushalt und Finanzen am 24.06.2015


Ausschuss Soziales, Verbraucherschutz,

Gleichstellung und Integration am 22.ß06.2015


Europa-Sommerfest unseres Europaab-

geordneten Herrn Dr. Peter Jahr im

Kloster Buch Leisnig am 20.06.2015


Arbeitskreis Haushalt und Finanzen

am 16.06.2015



Arbeitskreis für Soziales, Verbraucher-

schutz, Gleichstellung und Integration

am 15.06.2015


Fraktionssitzung und Plenums-

sitzung am 11.06.2015


Fraktionssitzung und Plenums-

sitzung am 10.06.2015


Landrats- und Bürgermeisterwahlen

am 07.06.2015



Forum und Wahlveranstaltung

mit den Kandidaten der CDU

für die Oberbürgermeister- und

Landratswahl und mit Herrn

Prof. Dr. Kurt Biedenkopf

in Flöha am 02.06.2015


Gesprächsrunde der Chemnitzer Abge-

ordnetenrunde unter anderem mit

Besuch der Landesgartenschau in

Oelsnitz am 02.06.2015


Juni, 2015



Teilnahme an der Festveranstaltung

anlässlich des 5- jährigen Jubiläums

Kinderarche Sachsen in der Gemeinde

Mulda am 27.05.2015






Eröffnung des "Lutherweges in Sachsen"

am 27.05.2015 in Döbeln

Gernot Krasselt: Damit ist der gesamte Mitteldeutsche

Lutherweg fertiggestellt, er verbindet Menschen,

Regionen, Geschichte und Religion und soll

das Interesse für Mitteldeutschland wecken.





Wandergottesdienst Oederan-

Frankenstein- Kirchbach am 25.05.2015



Kolloquium zu 20 Jahre Staatskirchen-

verträge Sachsen unter meiner Teilnahme

im Auftrag der Fraktion am 20.05.2015



Gespräch mit dem Geschäftsführer des

Klein- Erzgebirge, dem Bürgermeister von

Oederan und dem Kultursekretär des Kulturraumes

Erzgebirge- Mittelsachsen zur Zukunft der

Miniaturanlage am 19.05.2015



Ausschusssitzung Soziales und Verbraucherschutz,

Gleichstellung und Integration am 18. 05.2015


Teilnahme am Liberalen Stammtisch

zum Thema Sicherheit in Flöha:

"Wie wird die Polizei ihren Aufgaben gerecht."

unter Teilnahme des Polizeihauptkommissars

Bernd Bauch am 12.05.2015



CDU Familienfest Flöha

mit dem Oberbürgermeister Kandidaten

Andreas Fritzsche und am Landratskandidaten

Matthias Damm (beide CDU)

am 09.05.2015 in der Alten Baumwolle Flöha





Deutsch-Tschechischer Begegnungstag

im Klein- Erzgebirge Oederan am 09.06.2015



Fraktionssitzung am 07.05.2015


Konzert für Toleranz in der Dresdner

Schlosskapelle unter Schirmherr-

schaft des Landtagspräsidenten

Herrn Dr. Matthias Rößler

am 06.05.2015



Staatssekretär Herr Dr. Wilhelm, SMI übergibt

im Beisein von Herrn Landtagsabgeordneten

Gernot Krasselt den Bewilligungsbescheid für

das "Medizinisch-kulturelle Zentrum Lindenhof"

der Gemeinde Leubsdorf am 06.05.2015


Bürgermeister Börner: Die Bemühungen um die

Förderung seit April 2013 sind nun wirklich von

Erfolg gekrönt.

Gernot Krasselt: Eine mutige, zukunftsweisende

Investition zur Attraktivitätssteigerung des

ländlichen Raumes.



Arbeitskreissitzung Haushalt und Finanzen

am 05.05.2015


Arbeitskreissitzung Soziales und Verbraucherschutz,

Gleichstellung und Integration am 04.05.2015



Wahlkampfauftaktveranstaltung des CDU-

Kreisverbandes Mittelsachsen am Sonntag,

03. Mai 2015, ab 14.00 Uhr im Schloss Freudenstein

Freiberg mit dem Kandidaten für die Landratswahl

Mittelsachsen und den Kandidaten für die Bürger-

meisterwahlen am 07.Juni 2015


Oederaner Lauftag am 01.05.2015

Landtagsabgeordneter Gernot Krasselt

seit Jahr und Tag Schirmherr dieses

Lauftages und aktiver Teilnehmer




 


Mai, 2015



Aprilplenum 2015

mit Beschluss zum Haushaltsplan

des Freistaates Sachsen für die

Haushaltsjahre 2015 bis 2016

Plenumssitzung am 30.04.2015

Redebeitrag von Herrn Gernot Krasselt

zur Umsetzung der UN- Behindertenrechts-

konvention

Fraktionssitzung am 30.04.2015

Am Rande der Plenumssitzung

Gesprächsrunde des Abgeordneten

Gernot Krasselt mit Schülern von

zwei Oberschulklassen aus

Niederwiesa


Plenumssitzung am 29.04.2015

Fraktionssitzung am 29.04.2015


Plenumssitzung am 28.04.2015

Fraktionssitzung am 28.04.2015


Plenumssitzung am 27.04.2015

Fraktionssitzung am 27.04.2015

u.a. Gespräch zur besseren

Umsetzung der UN-Behinderten-

rechtskonvention in Sachsen

(Deutschland ist der Konvention

2009 beigetreten.)



Eröffnung des 20. Tages der

Erneuerbaren Energien

mit Martin Dulig, SMWA , einschließ-

lich der Messe zum Thema und

Frühlingsmarkt der Stadt Oederan

am 25.04.2015



v.l.n.r. Landrat Herr Uhlig, Staatsminister Herr Dulig und

Herrn Bürgermeister Schneider




 

Besuch des Sächsischen Staatssekretärs

Herr Herbert Wolff, SMUL mit Grußwort

 zum 20. Tag der Erneuerbaren Energien

in Oederan unter Teilnahme des Landtags-

abgeordneten Herrn Gernot Krasselt mit

Grußwort am 23. 04.2015

Gemeinsam mit der Sächsischen Energie

Agentur (Saena) wurden im Umfeld des

Energietages mehrere attraktive Veran-

staltungen organisiert.

Die Stadt Oederan ist nach den Klima-

schutzkriterien der europan energgy

award zertifiziert.



Gesprächsrunde zur Wirtschafts-

förderung in Mittelsachsen mit MdL's

der Region und Vertretern der IHK

Chemnitz, Region Mittelsachsen am 20.04.2015 


u.a. mit den Landtagsabgeordneten Frau Firmenich,

Herr Ittershagen, Herr Liebhauser  und Herr Krasselt

sowie den Regionalvertretern 


Arbeitskreis Haushalt und

Finanzen-  Klausurwoche vom

14. bis 17. April 2015


Vorortgespräch und Begehung mit Bürgermeister

Herrn Rainer Stiehl, Gemeinde Mulda zum

Stand der Realisierung der  Hochwasserschutz-

maßnahmen  Mulda am 02.04.2015


Flutschutz: Mulda kämpft um Mittel für Binnen-

entwässerung

(Quelle: Sachsenbrief Mai 2015)



Ausschusssitzung Haushalt und Finanzen

am 01.04.2015


April, 2015


Eröffnung der Sonderausstellung:

"Mythos Leonardo da Vinci" auf Schloss

Augustusburg durch Frau Patrizia Meyn,

Geschäftsführerin der Schlossbetriebe

gGmbH und Herrn Landtagsabgeordneten

Gernot Krasselt am 31.0.3.2015

Mit der Sonderausstellung präsentiert

Schloss Augustusburg vom 01. April bis

1. November 2015 eine der größten Per-

sönlichkeiten der Renaissance.

Nicht die künstlerische Seite des Universal-

genies steht im Vordergrund, sondern seine

genialen Erfindungen und seine wissen-

schaftlichen Ambitionen.


Ausschuss Soziales, Verbraucherschutz,

Gleichstellung und Integration

am 30.03.2015


Beratungswoche mit Fraktionsbeschluss

zum Doppelhaushalt 2015/16  vom

23.03. bis 27.03.2015



Arbeitskreiswoche  Haushalt und Finanzen

der CDU und SPD Fraktion zum Doppel-

haushalt 2015/16 vom 16.03. bis

20.03.2015


Plenumssitzung am 12.03.2015


Fraktionssitzung am 12.03.2015


Plenumssitzung am 11.03.2015


Fraktionssitzung am 11.03.2015



Gesprächsrunde der Chemnitzer Landtagsab-

geordneten der CDU- Fraktion  in Dresden

am 10.03.2015


Teilnahme an der Festveranstaltung

der Oberschule Oederan -   

10 Jahre Schülerschänke am 06.03.2015

Die Schülerfirma der Mittelschule Oederan

ist kein Wirtschaftsunternehmen,  sondern

ein Schulprojekt mit pädagogischen

Zielsetzungen. Die Gründung erfolgte

am 05.03.2005, eine Erfolgsgeschichte

die seines gleichen sucht.

Gernot Krasselt: "Ich bin

tief beeindruckt und wünsche den

Mitgliedern der Schülerfirma weiterhin

viel Freude und Erfolg."



Teilnahme an der Festveranstaltung

250 Jahre TU Bergakademie Freiberg

am 06.03.2015


Arbeitskreis Sondersitzung

Haushalt und Finanzen

am05. 03. und 06.03.2015



Besuch der Sachsenmeisterschaft Ski nordisch-

Ausrichter die SG Holzau e.V.,  Gemeinde

Rechenberg - Bienenmühle als Höhepunkt

der Skilangläufer in Sachsen vom 27.02.-

01.03.2015

Besuch der Sachsenmeisterschaft Ski nordisch-

Ausrichter die SG Holzau e.V.,  Gemeinde

Rechenberg - Bienenmühle als Höhepunkt

der Skilangläufer in Sachsen vom 27.02.-

01.03.2015

März, 2015



Vorstellung des CDU Landratskandidaten Oberbürgermeister

Matthias Damm für die CDU-Ortverbände im Landtagswahlkreis   

18 MS 1 am 27.02.2015 in Leubsdorf


Teilnahme an der CDU-Mitgliederversammlung  des Ortsverband

Neuhausen mit Jahresrückblick 2014- 725  Jahrfeier Neuhausen

mit Besuch des Ministerpräsidenten Herrn Tillich MdL und

Gernot Krasselt MdL am 25.02.2015     


CDU-Ortsvorsitzender Wolfgang Wagner in seiner

Begrüßungsrede


Herr Gernot Krasselt MDL und Gattin mit

Gastgeber Herrn Löschner


 

März, 2015



Vorstellung des CDU Landratskandidaten Oberbürgermeister

Matthias Damm für die CDU-Ortverbände im Landtagswahlkreis   

18 MS 1 am 27.02.2015 in Leubsdorf


Teilnahme an der CDU-Mitgliederversammlung  des Ortsverband

Neuhausen mit Jahresrückblick 2014- 725  Jahrfeier Neuhausen

mit Besuch des Ministerpräsidenten Herrn Tillich MdL und

Gernot Krasselt MdL am 25.02.2015     


CDU-Ortsvorsitzender Wolfgang Wagner bei

seiner Begrüßungsrede


Herr Gernot Krasselt MDL und Gattin mit

Gastgeber Herrn Löschner


Bildmitte  CDU- Kreisgeschäftsführer Hans- Joachim Walter



Ausschusssitzung Haushalt und Finanzen am 25.02.2015


Ausschusssitzung Soziales und Verbraucherschutz

am 23.02.2015



Arbeitsgespräch mit  dem Bürgermeister  der Stadt

Augustusburg Herrn Neubauer am 12.02.2015


Teilnahme an der CDU-Mitgliederversammlung des Stadtverbandes

Flöha am 09.02.2015



Plenumssitzung am 05.02.2015

Einbringung des Haushaltes 2015/16


Sondersitzung  Ausschuss Haushalt- und Finanzen

am 05.02.2015


Arbeitsgespräch mit der Geschäftsführerin

der Arbeitsagentur Freiberg am 04.02.2015


Teilnahme als Behindertenpolitischer Sprecher

der CDU Fraktion am Neujahresdialog

des Behindertenbeauftragten der Sächs. Staatsregierung

04.02.2015 -



zu den Behindertenbelangen der jetzigen Legislatur -

Umsetzung des Koalitionsvertrages



Arbeitskreissitzung Haushalt- und

Finanzen am 03.02.2015


Arbeitskreissitzung Soziales und

Verbraucherschutz am 02.02.2015



Februar, 2015




Teilnahme an der CDU- Mitgliederversammlung

in Eppendorf am 30.01.2015



Teilnahme am Empfang des Oberbürger-

meisters Schlosser, Stadt Flöha, zu Lichtmess

im Stadtsaal der Alten Baumwolle am 30.01.2015




Ansprache des Oberbürgermeisters



Besuch des Freien Gymnasium Regenbogen

Augustusburg am 30.01.2015

anlässlich der Projektwoche zu Leonardo da Vinci







Schüler des Augustusburger Gymnasium der 6. bis 9.

Klassenstufe, die interessante Projektthemen bearbeitet

haben und diese zur Sonderausstellung Mythos

Leonardo da Vinci - Künstler. Wissenschaftler. 

Visionär" auf Schloss Augustusburg alles rund um das

Universalgenie der Renaissance präsentieren. 

Die Ergebnisse der Projektwoche

wurden bereits am 30.01.2015 den Gästen vorgestellt,

am 31.01.2015 zum Tag der Offenen Tür des regenbogen-

Gymnasium vorgeführt, bevor sie dann ab 01.April 2015

auf Schloss Augustusburg ausgestellt werden.

Gernot Krasselt: Ich bin von der Arbeit

der Schüler und des begleitenden

Lehrerkollegiums  tief beeindruckt und empfehle

jedem diese Ausstellung zu besuchen.  



Plenumssitzung am 29.01.2015


Fraktionssitzung am 29.01.2015


Plenumssitzung am 28.01.2015


Fraktionssitzung am 28.01.2015


Fraktionssitzung am 27.01.2015



Besuch der Kita "Oederaner Kitz" Trägerschaft

Elternverein zum 25.jährigen Jubiläum am

25.01.2015 




"Diese Kindereinrichtung  getragen von einer Elterninitiative

ist zu meiner Zeit als Bürgermeister in Oederan entstanden."


CDU- Fraktionsklausur am 22.und 23.01.2015


Teilnahme am Empfang der Vereine

des Bürgermeisters der Gemeinde Eppendorf am 20.01.2015 





ausgezeichnete Personen bzw. Vertreter von Vereinen,

die für ihre Verdienste um den Ort ausgezeichnet wurden



Besuch der "Grünen Schule grenzenlos" anlässlich einer

Ausstellungseröffnung am 16.01.2015 im OT Zethau


Ausschuss Haushalt und Finanzen am 14.01.2015


Ausschuss Soziales und Verbraucherschutz

am 12.01.2015



Teilnahme an der Veranstaltung "Für Dresden, für Sachsen-

für Weltoffenheit, Mitmenschlichkeit und Dialog im

Miteinander" zu der Ministerpräsident Tillich

und die Dresdner Oberbürgermeisterin Orosz vor

der Frauenkirche in Dresden am 10.01.2015 eingeladen hatten 


 

ca. 35.000 Teilnehmer waren dem Aufruf

"Für ein Tolerantes und weltoffenes Dresden" gefolgt

                  2015

 


Plenumssitzung am 18.12.2014


Fraktionssitzung am 18.12.2014


Plenumssitzung am 17.12.2014


Fraktionssitzung am 17.12.2014


Fraktionssitzung am 16.12.2014


Sächsischer Staatsminister des Inneren  Herr  Ulbig

besucht mit Herrn Gernot Krasselt MdL und weiteren

Persönlichkeiten der Stadt Flöha die Kinder-

tagesstätte "Baumwollzwerge "im Komplex der

Alten Baumwolle Flöha am 15.12.2014



Teilnahme an der CDU-

Mitgliederversammlung in Großhartmannsdorf

am 02.12.2014


Sitzung AK VII am 02.12.2014


Bürgersprechstunde am 02.12.2014

im Wahlkreisbüro


Dezember, 2014



im Auftrag der CDU-Fraktion Teilnahme

an der öffentlichen Sitzung des sächsischen

Landesbeirates für die Belange von

Menschen mit Behinderungen am 27.11.2014


Chemnitzer Abgeordnetenrunde-MdL's

am 27.11.2014


Fraktionssitzung am 27.11.2014


Behindertenpolitische Sprechertagung der

CDU/CSU Fraktionen in Berlin am 24.11.2014


Konstituierende Sitzung AK II

am 21.11.2014


Konstituierende Sitzung AK VII

am 20.11.2014


Fraktionssitzung am 17.11.2014


Gesprächsrunde mit Dr. Peter Jahr MdEP

zur Transatlantischen Handels- und Investitions-

partnerschaft mit den USA am 14.11.2014


Plenumssitzung am 13.11.2014


Fraktionssitzung am 13.11.2014


Plenumssitzung am 12.11.2014


Fraktionssitzung am 12.11.2014


Fraktionssitzung am 11.11.2014


Gesprächsrunde der Chemnitzer

Landtagsabgeordnetenrunde in der

Landesdirektion Chemnitz am 10.11.2014 


CDU-Sonderlandesparteitag am 07.11.2014


Ökumenischer Dankgottesdienst anlässlich

des 25. Jahrestages der friedlichen Revolution

und des Mauerfalles am 07.11.2014 in der

Trinitatiskirche Hainichen


Vor-Ort-Besuch zu einem Bürgeranliegen

zum Hochwasser 2014 am 06.12.2014


Auszeichnung des Landwirtschaftsbetriebes

Klaus Berger (OT Marbach) im Rahmen des

Landeswettbewerbes "tiergerechte und um-

weltverträgliche Haltung 2013/14 (1. Platz

im Bereich der "Mastgeflügel") durch Staats-

sekretär Dr. Jaeckel im Beisein von MdL

Gernot Krasselt am 05.11.2014



Fraktionssitzung am 04.11.2014


Arbeitsgespräch in der "Grünen Schule

grenzenlos" OT Zethau Gemeinde Mulda

am 04.11.2014


November, 2014



Tag der Deutschen Einheit

am 03. Oktober mit Festveranstaltung

im Sächsischen Landtag und Tag der

Offenen Tür


Beratung der Arbeitsgruppen im Rahmen

der Koalitionsverhandlungen mit der SPD


Oktober, 2014



Konstituierende Sitzung des Sächsischen

Landtages am 29.09.2014


Fraktionssitzung am 29.09.2014


CDU- Kreismitgliederversammlung

mit Vorstandswahlen am 27.09.2014


Teilnahme am Kommunalpolitischen

Abend anlässlich des Bürgermeisterlehr-

ganges des SSG Kreisverbandes Mittelsachsen

am 25.09.2014


Fraktionssitzung am 23.09.2014


Fraktionssitzung am 16.09.2014


Teilnahme am Betriebsjubiläum "20 Jahre Alterfil

Oederan" am 12.09.2014


Teilnahme an der feierlichen Eröffnung des sanierten

Kreuzganges des Freiberger Doms am 07.09.2014


Fraktionssitzung am 05.09.2014


Arbeitsgespräch im Sächsischen Ministerium

für Wirtschaft und Arbeit zur Straßenbaumaßnahme

S236 Leubsdorf mit Bürgermeister Herrn Börner am 04.09.2014


Fraktionssitzung am 02.09.2014


September, 2014



LANDTAGSWAHLEN DES FREISTAATES

SACHSEM am 31.08.2014

       




Besuch des Ministerpräsidenten Herrn Tillich

zur Festwoche 725 Jahre Neuhausen am

17. August 2014


Weitere Informationen zur Festwoche unter:

www.nussknackermuseum.de


Canvassingstände mit Herrn Gernot Krasselt

in Städten und Gemeinden des Wahlkreises:

Gernot Krasselt: " Mit Bürgern ins Gespräch kommen."


   12.08.2014:

10.00-12.00 Uhr  

Großhartmanndorf Einkaufszentrum-Hauptstraße

14.00-16.00 Uhr

Neuhausen Edeka/Olbernhauer Straße

12.08.2014:

10.00-12.00 Uhr  

Großhartmanndorf Einkaufszentrum-Hauptstraße

14.00-16.00 Uhr

Neuhausen Edeka/Olbernhauer Straße


14.08.2014:

10.00-12.00 Uhr Brand-Erbisdorf Schillerplatz

14.00-16.00 Uhr Mulda Penny-Markt/Hauptstraße


15.08.2014:

10.00-12.00 Uhr Sayda Lutherplatz

14.00-16.00 Uhr Oederan Markt


19.08.2014:   

10.00-12.00 Uhr  Eppendorf An der Alten Schule

14.00-16.00 Uhr Augustusburg Fips-Fleischer-Platz

 

20.08.2014:

10.00-12.00 Uhr Leubsdorf Spar-Markt/Hauptstraße

14.00-16.00 Uhr  Rechenberg-Bienenmühle EDEKA-

                         Markt-Hauptstraße

21.08.2014:

10.00-12.00 Uhr Flöha EDEKA-Markt

                        Augustusburger Straße

22.08.2014:

10.00-12.00 Uhr Niederwiesa Rathausplatz

                         Dresdner Straße   



Gernot Krasselt bei der Plakatierung zur Landtagswahl





Sommerfest des CDU Kreisverbandes Mittelsachsen

im Schloss Freudenstein Freiberg am 02.08.2014




Gernot Krasselt MdL im Gespräch mit Finanzminister

Prof. Dr. Unland






August, 2014





Gesprächsrunde mit der Bürgerinitiative

"Pro Striegistal-Radweg" in Hainichen

am 25.07.2014



Arbeitsbesuch in der Gemeinde Leubsdorf zum Stand

der Straßenbaumaßnahmen am 21.07.2014


Gernot Krasselt MdL im Gespräch mit Herrn

Bürgermeister Börner am  Brückenbauwerk Schellenberg



Arbeitsbesuch bei der Agrargenossenschaft

Marbach e.G. am 21.07.2014


Gernot Krasselt MdL im Gespräch mit dem Vorstandsvorsitzenden

Herrn Matthes und Kreisgeschäftsführer des RBV- Erzgebirge

Herrn Bergelt



Arbeitsbesuch des "Seniorenhauses Augustusburg"

Augustusburg gGmbH am 21.07.2014


Gernot Krasselt MdL mit Geschäftsführerin Frau Kirchbach

und Herrn Bürgermeister Neubauer im Gespräch mit

Hausbewohnern



     

 

Schulfest des Förderschulzentrums Brand-Erbisdorf mit

Frau Staatsministerin Clauß, SMS und Herrn Landtags-

abgeordneten Gernot Krasselt am 17.07.2014 


Besuch des Ministerpräsidenten Herrn Tillich im

Landkreis Mittelsachsen u.a. mit Betriebsbesuchen

und Gesprächen mit Bürgermeistern und einer

Regionalkonferenz der Sächsischen Union am 16.07.2014



Traditionelles Radrennen "Rund um Großwaltersdorf"

Hobbyrennen und Lizenzklassen am 12.07.2014 



 Plenum am 09. und 10.07.2014



Fraktionssitzung am 08.07.2014



Ausschusssitzung Haushalt und Finanzen

am 02.07.2014



Teilnahme am Jubiläum 20 Jahre Nußknackermuseum

Fam. Löschner Neuhausen am 01.07.2014


                   


MdL Gernot Krasselt überbringt anlässlich

des 20-jährigen Bestehens des Nußknachermuseums

Glückwünsche 

"Die Sammlung der Familie Löschner sind fantastisch

und fördern den Tourismus im Erzgebirge."



Juli, 2014



Ausschusssitzung Soziale und Verbraucherschutz

am 30.06.2014



Teilnahme als kirchenpolitischer Sprecher

der CDU-Fraktion im Sächsischen Landtag am

Ev.- Luth. Festgottesdienst in Leipzig am 29.06.2014



Landeskirchentag Sachsen vom 27. bis 29.06.2014

in Leipzig




Firmen- Jubiläumsfeier der Bäckerei Möbius OHG

Oederan am 28.06.2014 



Arbeitskreiswoche vom 23.- 28.06.2014 



Fraktionssitzung am 26.06.2014



Kinderfest im Rahmen des Familienwochenendes

des Förderkreises für krebskranke Kinder und

Jugendliche "Sonnenstrahl "e.V. im Altsächsischen

Gasthof Kleines Vorwerk Sayda am 22.06.2014


       


Gernot Krasselt: "Das Kinderfest zur Ritterszeit"

organisiert vom Förderverein der Grundschule

Sayda e.V. sowie der Elterninitiative "Bahnhof-

spatzen" Sayda e.V. und dem Team des Alt-

sächsischen Gasthofes "Kleines Vorwerk" in

Sayda war für Jung und Alt ein besonderer

Tag, der alle begeisterte. Für nächstes Jahr 

habe ich einen Besuch mit meinen Enkeln

bereits eingeplant.

An die Organisatoren und Veranstalter ein

herzliches Dankeschön.  



Plenumssitzung am 18.06 und 19.06.2014




Europa-Sommerfest des Mitgliedes des

Europäischen Parlaments Herrn Dr. Jahr

im Kloster Buch am 21.06.2014

Gernot Krasselt: Zur Wiederwahl von Herrn Dr. Jahr als

sächsischer Vertreter im Europäischen Parlament

nochmals meine herzlichsten Glückwünsche

und viel Erfolg bei seiner verantwortungsvollen

Arbeit!



Fraktionssitzung am 17.06.2014



Gesprächsrunde  MdL's der Chemnitzer Region

am 17.06.2014



Arbeitsmarktgespräch mit der Vorsitzenden

der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit

Freiberg Frau Lutz am 17.06.2014



Empfang anlässlich des 60. Geburtstages von Bischof

Dr.Koch am 13.06.2014



Teilnahme an der CDU- Mitgliederversammlung

des CDU Ortsverbandes Niederwiesa am 11.06.2014



Vertretung zur Präsidiumssitzung am 11.06.2014 



Teilnahme an der CDU-Mitgliederversammlung

des CDU-Ortsverbandes Großhartmannsdorf

am 10.06.2014



Besuch des Sächsischen Staatsministers Herrn Ulbig

der Stadt Flöha - Übergabe eines Fördermittelbescheides

am 06.06.2014 



Vertretung Innenausschuss

am 05.06.2014



Ausschuss Haushalt und Finanzen

am 04.06.2014


Ausschusssitzung Soziales und Verbraucherschutz

am 02.06.2014




Juni , 2014


Fraktionswanderung mit Vertretern CDU-Thüringen

am 30. und 31.05.2014



130 Jahre Freiwillige Feuerwehr Eppendorf

vom 29.05. - 01.06.2014

- Teilnahme an der Festveranstaltung am 30.05.2014 


             



Arbeitskreiswoche vom 26.05.-30.05.2014




Europa- und Kommunalwahl am 25.05.2014

Teilnahme an Wahlveranstaltungen des CDU-Stadtverbandes

Oederan u.a. Börnichen, Gahlenz und Kirchbach

Gernot Krasselt: U.a. wurde im Ortsteil Börnichen

rege über die Vorschläge der CDU-Kandidaten

diskutiert.

Fazit: Die Gleichbehandlung aller zu Oederan gehörenden

Ortsteile ist dabei der CDU besonders wichtig.


                




Teilnahme an der Eröffnung der DRK-Tagespflege Flöha

mit Empfang des DRK- Kreisverbandes Freiberg e.V.

am 24.05.2014


                


Übergabe der Tagespflege des Roten Kreuzes in

Flöha:  

"Der Bedarf an Tagespflegeplätzen wächst ständig.

Der Kreisverband Freiberg des DRK hat diesen Bedarf

erkannt und seine Leistungsfähigkeit mit der Er-

Richtung einer modernen Tagespflege in Flöha

unter Beweis gestellt. Mit der Tagespflege werden Ange-

hörige von zu pflegenden Menschen unterstützt, die die

Pflege an sich zu Hause durchführen und somit den

Betroffenen eine vollstationäre Unterbringung ersparen",

so Gernot Krasselt MdL 




Plenumssitzung am 21. und 22.05.2014




Fraktionssitzung am 20.05.2014



Gesprächsrunde  mit der Schulleiterin Frau Schnabel

Förderschulzentrum Brand-Erbisdorf zum Schulprojekt

"Schule gegen Rassismus" am 20.05.2014



"Tag der offenen Tür" der Wilhelm- Walther- Grundschule

Cämmerswalde und Feierstunde zum 20 jährigen Gemeinde-

zusammenschluss  Neuhausen-Cämmerswalde am 17.05.2014



       

Bürgermeister Haustein (Festansprache)


Nach jahrelanger Sanierung ist die Schule in

Cämmerswalde ein Schmuckstück geworden!

Bürgermeister Peter Hausrein: "Die Modernisierung

der Schule hat insgesamt 1,48 Millionen Euro gekostet,

davon stellte der Freistaat 484.000 Euro bereit."

Er erinnerte in diesem Zusammenhang an den

zähen Kampf um die Fördermittel, dem sich

der Landtagsabgeordnete Gernot Krasselt

 und die Bundestagsabgeordnete

Veronika Bellmann (beide CDU) mit Erfolg

anschlossen. Auch ihnen meinen herzlichsten Dank.



60 jähriges Firmenjubiläum der Fam. Grundmann

am 17.05.2014 in Brand-Erbisdorf




Teilnahme an der Veranstaltung 

"Erhalt der Grundschule und Zukunft im ländlichen  Raum"

in der Gemeinde Rechenberg- Bienenmühle am 14.05.2014

eine  Veranstaltung von ARBEIT UND LEBEN Sachsen e.V.

in Kooperation mit dem Schulelternrat der Grundschule

Clausnitz


      

Gernot Krasselt zum jahrgangsübergreifenden

Unterricht als Alternative:

Ich möchte Sie zu diesem Unterrichtsmodell

ermutigen. Erfahrungen der Schulen, die dieses

Modell bereits praktizieren, sollten im Clausnitzer

Grundschulkonzept mit einfließen. Den Eltern-

ratsvertretern der Grundschule, Pädagogen

sowie weiteren engagierten Bürgerinnen und

Bürgern gilt mein Respekt und mein Dank.


Konzept für die kleine Schule im Dorf

Mit jahrgangsübergreifendem Unterricht soll

die Clausnitzer Einrichtung Zukunft haben

(Freie Presse Erzgbirge vom 16.05.2014)

 


Teilnahme an der Preisverleihung zum Gesamtprojekt

"Alte Baumwolle" im Rahmen des Wettbewerbes

"Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen"  2013/14

in der Kategorie "Gesellschaft" am 10.05.2014

Gernot Krasselt: Die Stadt Flöha wurde anlässlich

des Tages der "offenen Baustelle der neuen

Kindertagesstätte in der alten Baumwolle"

vom Chef der Deutschen Bank Außenstelle

Chemnitz mit dem Preis "Ausgezeichnete Orte

im Land der Idee" geehrt.


            

 



Ausschuss Haushalt und Finanzen am 07.05.2014



Ausschuss Soziales und Verbraucherschutz  am 05.05.2014 



Deutsch-Tschechischer Begegnungstag im Kleinerzgebirge

am 03.05.2014  



    



Teilnehmer am Deutsch-Tschechischen Begegnungstag u.a.

der Kinderchor aus Teplice, der sowohl in tschechisch, deutsch

und englisch  ihr Liederrepertoire zum Besten gab. Dieser Kinderchor

gehört zu den besten Kinderchören Tschechiens. Weitere Teilnehmer

waren die Vizepräsidentin des Sächsischen Landtages Frau Andrea

Dombois, der Vorstandsvorsitzende des Tourismusverbandes

"Silbernes Erzgebirge, Herr LR Vogel und der Chef der Miniatur-

anlage Herr Drichelt.

Gernot Krasselt: Der gute, seit Jahren bestehende Kontakt mit

tschechischen Tourismuspartnern und vor allem die Jugendkontakte

sind nicht nur wichtige wirtschaftliche Verknüpfungen beider

Länder, sondern sie diene insbesondere der Völkerverständigung

gerade im deutsch-tschechischem Grenzraum.




Teilnahme am 11. Oederaner Lauftag

 am 01.Mai 2014


    

die jüngsten Läuferinnen und Läufer beim Start und

auf der Strecke

Gernot Krasselt: Seit vielen Jahren bin ich Schirmherr des Lauftages

und Teilnehmer über die 5000m Laufstrecke. Mit über 500 Teilnehmern

wurde 2014 ein neuer Rekord erreicht. Ein großes Lob und Dank gilt

dabei dem Veranstalter der Turn-und Sportgemeinschaft Oederan und

den vielen ehrenamtlichen Helfern für diesen gelungene Veranstaltung.   


Mai, 2014



Arbeitskreis Haushalt - und Finanzen am 29.04.2014



Arbeitskreis Soziales und Verbraucherschutz am 28.04.2014



Teilnahme am Landkreislauf in Hainichen am 26.04.2014


      

Staffel der CDU/RBV Fraktion des Kreistages Mittelsachsen

8 Läufer/Läuferinnen bilden eine Staffel, die über eine 3,5 km

Strecke an den Start gingen. Von 93 Staffeln belegte unsere

Staffel den 70. Platz in der Zeit von 2:24,22.

Gernot Krasselt: Bei herrlichem Frühlingswetter und großer

Begeisterung von den Teilnehmern als auch von den Zuschauern

wurde die 22. Auflage des Landkreislaufes von den Organisatoren

LK Mittelsachsen und der Stadt Hainichen in hervorragender Weise

organisiert. 



 


   

  

 

 

 

 

   

 

  

 

 

 

  

 

 

 

 

 

   

  


   

" 

 

 

 

   

  


   

 

 

 

 

      

 

         

    

         

 

 

 

 

 

 

    

 

 

 

 

 

 



 

 

 

  

 

 

 

 

 

 

    

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

     

             

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Seitenanfang | | Textversion


 

Über neun Millionen Euro für den ländlichen Raum

Kleinere Gemeinden im ländlichen Raum erhalten rund 9,7 Millionen Euro für städtebauliche Maßnahmen.

Diese Finanzhilfen werden im Programmjahr  2017 im Programm „Kleinere Städte und Gemeinden -  überörtliche Zusammenarbeit und Netzwerke“ je zur Hälfte von Bund und Land zur Verfügung gestellt.

Ein weiteres Drittel tragen die    Gemeinden selbst.  

 Gesamttext zum Sachverhalt unter:

              CDU-Sachsen

 


Finanzielle Mittel für den Breitbandausbau in Städten und Gemeinden des Wahlkreises freigegeben

Gernot Krasselt, Mitglied des Haushalts-und Finanzausschusses sagt dazu:

„Dank der soliden Haushaltspolitik Sachsens und der dadurch gebildeten Rücklagen im Zukunftssicherungsfond kann Sachsen von diesen Mitteln die Bundesgelder kofinanzieren, ohne den Haushalt zusätzlich zu belasten.“

tabellarische Übersicht der finanziellen Mittel unter folgendem Link: 

Breitbandausbau

Der Haushalts- und Finanzausschusses des Sächsischen Landtages hat aus dem Zukunftssicherungsfond die finanziellen Mittel für den Breitbandausbau freigegeben.

Städte und Gemeinden des Wahlkreises sind davon ganz konkret betroffen, die Gemeinden Eppendorf und Leubsdorf       sowie die Städte Augustusburg, Flöha, Oederan und Brand-Erbisdorf.

   


      

Geplante Erhöhung des Landes-blindengeldes ist wichtiges Signal“

 

CDU wird sich für zügiges parlamentarisches Verfahren einsetzen  

 

(Dresden, 8. August 2017) Die Sächsische Staatsregierung hat heute das zweite Ge-setz zur Änderung des Landesblindengeld-gesetzes zur Anhörung freigegeben.

 

Dazu erklärt der behindertenpolitische Sprecher der CDU-Fraktion,

 

            Gernot Krasselt:

 

„Mit der heutigen Freigabe des Gesetzent-wurfes zur Anhörung bekennt sich der Freistaat zum Landesblindengeld, wie es bereits im Koalitionsvertrag deutlich wird. Mit der Erhöhung der Nachteilsausgleiche wird eine wichtige Forderung der CDU-Fraktion aus den vergangenen Haushaltsverhandlungen umgesetzt. Weiterhin sehe ich es positiv, dass zu-künftig auch gleichzeitig Blinde und Gehörlose einen Anspruch auf einen Nachteilsausgleich geltend machen können.

Ich freue mich, dass diese Erhöhung zum    1. Januar 2018 den Betroffenen zugute

kommt und werde mich für ein weiteres reibungsloses parlamentarisches Verfahren einsetzen.“

 

 


  

Auswahl Redebeiträge
zu Plenartagungen von Herrn
Landtagsabgeordneten

        Gernot Krasselt

 » Redebeitrag/Blindengeld/13.12.2016


  • Rekorddoppelhaushalt 2017/18
    in Höhe von 37,5 Milliarden Euro
    für die kommenden Jahre am 14./15. Dezember 2016 mit der Mehrheit der Stimmen
    der Regierungskoalition Sachsens beschlossen.

             Gernot Krasselt:

Den sächsischen Arbeitnehmern den hoch-
motivierten Unternehmern kurzum allen
Steuerzahlern ist es zu verdanken, dass
wir über so ein hohes Finanzvolumen ent-
scheiden durften.

In den kommenden zwei Jahren wird Sachsen  mit15,7% einer der höchsten Investitionsquoten Deutschlands ausweisen.
Nicht zuletzt kommen diese Investitionsmittel  oft den Kommunen zu Gute.


Am 13. Dezember 2016 hielt

Gernot Krasselt MdL einen Redebeitrag

zum Tagesordnungspunkt 7,

der 45. Sitzung des Sächsischen

Landtages  

"Gesetz zur Änderung des

Landesblindengeldes" DS 6/6842

Gesetzentwurf der Staatsregierung.

Der vollständige Redebeitrag zum Nachlesen ist  unter dem folgenden Link veröffentlicht:

Redebeitrag/ G.Krasselt/Plenarprotokoll 6.Wahlperiode/45.Sitzung

  


In der zweiten aktuellen Debatte zur

Plenarsitzung am 13.12.2016 hat

Herr Gernot Krasselt MdL

zum Antrag der Fraktion DIE LINKE

"Behindert ist man nicht -

             behindert wird man!

Abstriche an Menschenrechten im

Bundesteilhabegesetz

nicht zu lassen!"

 

gesprochen.

 

Gernot Krasselt  MdL - CDU-Fraktion

"Sehr geehrter Herr Präsident!

Liebe Kolleginnen und Kollegen! Titel unserer Debatte ist: „Behindert ist man nicht –behindert wird man!“. Ich denke, sehr geehrter Herr Wehner, Sie haben gerade sehr moderat begonnen. Wenn sich das in unserer Debatte so fortsetzt, würde mich das freuen; denn es war bei Themen der Behindertenproblematik bisher immer so. Bei allen unterschiedlichen Auffassungen, die wir aufgrund unserer Fraktionszugehörigkeit haben, war es doch eigentlich immer unser gemeinsames Ziel, Barrieren weiter abzubauen, Nachteile auszugleichen, die selbstbestimmte Teilhabe von Menschen mit Behinderungen ständig zu erhöhen.

Ich will an dieser Stelle durchaus auch einmal sagen, dass sowohl Deutschland insgesamt als auch Sachsen im Rahmen ihrer Gesamtaufgaben eine ganze Menge für die Menschen mit Behinderungen tun. Das heißt nicht, dass wir irgendwann fertig wären oder dass wir alle berechtigten Wünsche schon erfüllt hätten.

Engagement und Leistung sind scheinbar immer zu wenig. Auf Lücken aufmerksam zu machen, neue Ziele zu formulieren, ist und muss selbstverständlich unsere Aufgabe bleiben. Falsch wäre es freilich, das Erreichte kleinzureden. Und das haben Sie dankenswerter-weise auch nicht getan. Das ist richtig.

Das Bundesteilhabegesetz –bzw. was nun das neueste Ergebnis auf diesem Wege ist –regelt tatsächlich längst nicht alles. Das zu behaupten wäre falsch. Auch wenn die Länder –Sie sagten es –eine ganze Menge nachgebessert haben, es bleiben Wünsche und es bleiben Lücken.

 

Nun muss man fairerweise sagen: Es war nicht das Ziel des Bundesgesetzgebers, das Bundesteilhabegesetz so auszuarbeiten, dass alles geklärt wäre. Entscheidend war zunächst, unter Beachtung der UN-Behinderten-rechtskonvention einen Paradigmenwechsel herbeizu-   führen. Ich denke, das wurde tatsächlich auch erreicht.

Sicher war eine relativ hohe Erwartung, vielleicht eine zu hohe Erwartung mit dem Gesetz verbunden. Wenn Erwartungen einmal bestehen und nicht erfüllt werden, dann gibt es auch Enttäuschungen.

Ich will an dieser Stelle aber auch einmal ein paar sehr positive Veränderungen dieses Gesetzes darstellen, weil es wichtig ist festzustellen, dass wir wieder einen guten Schritt vorangekommen sind. Ich denke, es muss auch heute in unserer Debatte eine Rolle spielen, dass wir einfach feststellen, was erreicht worden ist.

 

Die Selbstbestimmung der Menschen mit Behinderungen wird aus meiner Sicht nachhaltig verbessert. Dafür werden auch zusätzliche Mittel bereitgestellt. Allerdings –das will ich hier auch in aller Ehrlichkeit sagen –gab es von vornherein die Festlegung: keine zusätzliche Ausgabendynamik. Die zusätzlichen Mittel in Höhe von 5Milliarden Euro sind aber wiederum kein Pappenstiel. Auch das sollte man sagen.

 

Die Eingliederungshilfe wird aus dem SGBXII –Sozialhilfe –herausgelöst und in den neuen Teil 2 des SGBIX –Rehabilitation und Teilhabe –eingebaut. Ich denke, das ist ein ganz wichtiger und richtiger Schritt im Sinne der UN-Behindertenrechtskonvention.

Es wird drei Reformstufen geben. Der Abschluss wird am 1.Januar 2020 sein.

 

Mit dem Gesetz werden Rechtsklarheit und die Schärfung des Bewusstseins für Menschen mit Behinderungen im Sinne der UN-Behindertenrechtskonvention geschaffen. Die Rechtsklarheit und die Schärfung des Bewusstseins sind wichtige Elemente.

 

Für sehr wichtig halte ich auch die präventiven Modell-vorhaben für frühzeitige Unterstützungsangebote bei drohender Behinderung; denn genau für das, was im Titel steht, „behindern verhindern“, ist das ein guter Ansatz. Dass dies nicht zu 100% erreicht werden wird, ist klar. Aber der Ansatz, sich das zum Ziel zu nehmen, ist völlig richtig.

Klare Rechtszuständigkeiten und Leistungsgewährung aus einer Hand sollen erreicht werden.Wenn das gelingt –Hut ab! Das wäre großartig.

  Quelle: Plenarprotokoll der 6. Wahlperiode des

             Sächsischen Landtages 

             45. Sitzung vom 13. Dezember 2016


Staatsregierung hat am 26.10.2016 ein Maßnahmenpaket zur Lehrerversorgung in Sachsen verabschiedet:

213 Mill. Euro stehen 2017/18 zusätzlich zur Verfügung mit dem Ziel, den Lehrerbedarf in Sachsens Schulen besser abzusichern und die Attraktivität des Lehrerberufes zu erhöhen.

weitere Informationen dazu unter:            

 www.cdu-sachsen.de(paket-zur-lehrerversorgung)           


 
Freistaat Sachsen erhöht Landesblindengeld

Die Sächsische Staatsregierung hat in ihrer Kabinettssitzung am 18. Oktober 2016 den Ent-wurf für ein Änderungsgesetz zum Sächsischen Landesblindengeld beschlossen.

Die Gesetzänderung sieht erstmal seit 1996 eine moderate Erhöhung des Landesblindengesetzes    auf 350 Euro pro Monat vor.                                  Im Jahr 2015 haben 6.289 Bürger das Landes-blindengeld erhalten.                                             Mit der Einführung des neuen Pflegestärkungs- gesetzes PSG II ist eine gesetzliche Anpassung   des Landesblindengeldgesetzes an die neu eingeführten fünf Pflegegrade notwendig.

weitere Informationen unter: www.medienservice.sachsen.de


"99,7 Mio. Euro für schnelles Internet in Sachsen"

Haushaltsausschuss beschließt in Sondersitzung Mittelfreigabe am 29.09.16

Um Investitionen in Breitbauausbau kurzfristig zu fördern, hat die CDU der Bitte der Staats-  regierung  um eine sogenannte Verpflichtungs- ermächtigungen zugestimmt. So können nun in Höhe rund 99,7 Mio Euro im laufenden Haushalt umgeschichtet werden, um kurzfristig Förder- mittelbescheide erlassen zu können.

weitere Informationen unter: www.landtag.sachsen.de


"Menschen mit Behinderung sind ein ganz normaler Teil unserer Gesellschaft"

CDU- Behindertenpolitischer Sprecher    Gernot Krasselt zur Inklusions- Debatte  im Landtag

(Dresden, 1. September 2016) Heute debattierte der Sächsische Landtag auf Initiative der Koalitionsfraktionen von CDU und SPD über die Inklusion behinderter Menschen in die Gesell-schaft.

Dabei würdigt der behindertenpolitische Sprecher  der CDU-Fraktion, Gernot Krasselt die aktuelle Kampagne "Behindern verhindern" des Sozial-ministeriums. "Diese Kampagne greift das Thema sehr gut auf. Ihr Ziel ist es, Menschen mit Behinderungen stärker in die Öffentlichkeit zu bringen. Mögliche Vorurteile können so abgebaut werden. Menschen mit Behinderung sind ein ganz normaler Teil unserer Gesellschaft und dessen sollten wir uns bewusst sein", sagt Krasselt.

Noch im Herbst soll der Landesaktionsplan zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention von der Staatsregierung beschlossen werden. Krasselt: "Der Landesaktionsplan wird fünf Schwerpunkte haben: Arbeiten, Mobilität, Gesundheit, Wohnen und gesellschaftliche Partizipation. So wird die Grundlage für eine gleichberechtigte Teilhabe von Menschen mit Behinderungen in Sachsen ermöglicht.             

Aber es gilt, das Machbare im Auge zu      behalten."

Hintergrund: Die aktuelle Kampagne des Sozialministeriums: http://www.behindern.verhindern.sachsen.de


Gernot Krasselt MdL- Ausschussmitglied Haushalt und Finanzen:

Am 11.08.2016 fand zur Plenarsitzung des Sächsischen Landtages die 1. Lesung der   Entwürfe der Staatsregierung statt, zum:                                   

* Gesetz über die Feststellung des Haushalt- planes des Freistaates Sachsen für die Haushaltjahre 2017 und 2018

* Gesetz begleitender Regelungen zum Doppelhaushalt 2017/2018

* Gesetz zu den Finanzbeziehungen zwischen   dem Freistaat Sachsen und seinen Kommunen

Die Entwürfe wurden in die Ausschüsse des Sächsischen Landtages, federführend Haushalts- und Finanzausschuss, zur weiteren Beratung  überwiesen.   


Staatsregierung legt Ergebnisse ihrer Eck-wertklausur zum Doppelhaushalt 2017/18 vor -

In der Kabinettsitzung am 14.06.2016     wurde das Gesamtvolumen des Haushaltes  für das Jahr 2017 in Höhe von  18,4 Milliarden Euro und 2018 in Höhe von 18,7 Milliarden Euro beschlossen.

Durch zukünftige intensiven Beratungen der Parlamentsgremien des Sächsischen Landtages wird es durchaus noch zu Änderungen der Einzelpläne kommen,  ohne dabei die Schwer-punktsetzung des Doppelhaushaltes zu               verändern.


Gernot Krasselt Kirchenpolitischer

Sprecher der CDU-Fraktion in einer

Pressemitteilung vom 19. Mai 2016:

"Linke betreiben Populismus auf

dem Rücken der Gläubigen!"

Dazu sagt der Beauftragte der CDU-Fraktion

für Kirchenfragen, Gernot Krasselt:

"Dieses politische Manöver der Linken ist

billig und leicht durchschaubar.

Sie hoffen mit dem Thema zu punkten,

weil viele Menschen nicht mehr einer

Kirche angehören. Doch dabei betreiben sie

ihren Populismus auf dem Rücken der Gläubigen

in Sachsen!"

Krasselt erklärt: "Die Staatsleistung für die

Kirchen sind Entschädigungszahlungen für

Enteignungen während der napoleonischen

Kriege.

Sicher liegen die schon sehr weit zurück-

doch das rechtfertigt kein Unrecht.

Die Weimarer Verfassung und später das

Grundgesetz haben die Trennung von Kirche

und Staat verankert. "

Die Bundesländer sind verpflichtet,

entsprechend Regeln zu treffen.

Deshalb gibt es auch in Sachsen einen

Staatskirchenvertrag, der unter anderem die

finanziellen Fragen demokratisch regelt.

Er wurde mit großer Mehrheit vom Landtag

verabschiedet", so der CDU-Kirchenexperte.

In der "Rechnung" der Linken werden auch

die Kosten für Gefangenen- und Polizeiseel-

sorge, Religionsunterricht, die Jugendarbeit

der Kirchen und die Denkmalpflege kritisiert.

Krasselt: "Das ist unredlich! Denn die dort

geleistete Arbeit ist wichtig für die Gesell-

schaft".

Auch die Gelder für diese Bereiche finden sich

im Haushalt wieder und wurden durch das

Parlament demokratisch legimitiert!  

Die linken fordern nun eine "Überprüfung"

der Leistungen. "Damit entlarven sie sich

als billige Populisten! Mehr als eine leere

Worthülse kommt am Ende ihrer Kritik

nicht raus.

Wenn die bisher demokratisch getroffenen

Regelungen wirklich falsch wären, hätte die

Linke längst vor dem Verfassungsgericht

geklagt.

Doch dafür fehlt ihr offensichtlich der Glaube-

weniger an Gott, sondern an die eigene

Propaganda und die Aussicht auf Erfolg." 


Zukunftsfähig, solide und

einem starkem Gemeinwesen

verpflichtet - Eckwerte für

den Doppelhaushalt 2017/2018


(15. März 2016)

Die Staatsregierung hat auf ihrer

Klausur in Meißen die Eckwerte

für den Doppelhaushalt 

2017/18 beschlossen.


weitere Informationen dazu

unter: cdu-fraktion-sachsen.de



10 Mio. Euro für Ehrenamt!

In der Landtagsdebatte am

04.02.2016 wurde auf Initiative

u.a. der CDU-Fraktion über die

Bedeutung des bürgerlichen

Engagement für die Gesellschaft

diskutiert. 

Die Koalition von CDU und SPD hat

deshalb die Mittel für das Förder-

Programm auf 10 Mio. Euro erhöht.

Zukünftig werden elf statt bisher

neun Monate gefördert.

weitere Informationen unter:

www.cdu-fraktion-sachsen.de/

aktuell/pressemitteilungen



Gernot Krasselt Mitglied im

Haushalt- und Finanzausschuss:

Sachsen schnürt ein zukunftsfestes

Kommunalpaket 2020

mehr dazu unter:

cdu-fraktion-sachsen.de


Gernot Krasselt- Kirchenpolitischer

Sprecher der CDU- Fraktion

informiert  zu Aktivitäten des

Kuratoriums zur Vorbereitung

des Reformationsjubiläums

2017 der Evangelischen Kirche

in Deutschland

„Auf dem Weg zum

Reformationsjubiläum 2017"


Landesbischof Dr. Heinrich

Bedford-Strohm

Vorsitzender des Kuratoriums

zur Vorbereitung des Reforma-

tionsjubiläums 2017


 


Koalition setzt im Sozialhaushalt

Schwerpunkte bei Familien- und

Krankenhausförderung, Drogen-

prävention und Inklusion

(Dresden/15.04.2015) In diesem und

im kommenden Jahr wird in Sachsen

deutlich mehr Geld für den Bereich

Soziales zur Verfügung stehen.


2015 sollen es 938 Millionen Euro,

2016 dann 945 Millionen sein. Damit

werden - verglichen mit 2014 - in diesem

Jahr rund 85 Millionen Euro mehr zur

Verfügung stehen, 2016  sind es rund

92 Millionen Euro.

Schwerpunkte setzt die Koalition

bei der Krankenhausförderung, bei der

Drogenprävention und im Bereich

Inklusion.


  

"Bei Lehrerausbildung

Schularten und Fächerkom-

bination im Blick haben"


Kabinett stellte am 17.03.2015

einen Zwischenbericht über den

aktuellen Stand bei der Lehreraus-

bildung vor.

mehr unter: CDU-Sachsen-Fraktion.de

Alle Information für Schüler mit

Interesse für den Lehrerberuf sowie

für Studierende und Bewerber für die

Einstellung als Lehrer in Sachsen gibt es

im Internet  unter:

www.Lehrer-werden-in-Sachsen.de




CDU- Landtagsfraktion beschließt

Eckwerte zum Doppelhaushalt

2015/2016 und Positionspapier

zur Asyl- und Flüchtlingspolitik

Dazu Gernot Krasselt, auf unserer

Fraktionsklausurtagung in Meißen

haben wir am 23.01.2015 die

Eckwerte zum Doppelhaushalt 2015/

2016 beschlossen. Als Vorlage diente

der Entwurf der Sächsischen Staats-

regierung aus der vergangenen Woche.


Außerdem hat die CDU Landtagsfraktion

ein Positionspapier mit dem Titel

"Gerechtigkeit und Transparenz-

Herausforderungen der Asyl- und

Flüchtlingspolitik meistern" verab-

schiedet.


dazu mehr unter:

cdu-sachsen-fraktion.de




Erhöhte Zuschüsse für Wohnungs-

umbau bei Pflegebedürftigkeit


Dazu Gernot Krasselt, ab dem 01.01.2015

steht Pflegebedürftigen für den Wohnungs-

umbau mehr Geld zur Verfügung.

"Waren es bislang 2.557 Euro, sind es

künftig 4.000 Euro." Das Geld wird

durch die Pflegeversicherung  bereit

gestellt.

Auch die bundeseigene KfW-Bank

fördert im Rahmen ihres Programms

"Altersgerecht Umbauen" Eigentümer

und Mieter.


weitere Informationen dazu:

cdu-sachsen-fraktion.de


Koalitionsverhandlungen am 22.10.2014 abgeschlossen:

Nach intensiven Verhandlungen mit der

sächsischen SPD wurde am 23.10.2014

der Koalitionsvertrag von CDU und SPD

vorgestellt. Der CDU-Landesvorstand

wird eine Empfehlung zur Regierungs-

bildung an den Landesparteitag

der Sächsischen Union, der am 

07.11.2014 als Sonderparteitag  statt-

findet, geben und darüber entscheiden.


Koalitionsverhandlungen zwischen CDU

und SPD haben am 24.09.2014 begonnen.

Dazu wurden sieben Arbeitsgruppen zu unter-

schiedlichen Themenkomplexen gebildet. Aus

der CDU-Fraktion nehmen insgesamt 24

Abgeordnete an den Arbeitsgruppen teil.

In der Arbeitsgruppe 6 "Soziales, Arbeit,

Integration und Demokratie (inkl. Gleichstellung,

Jugend, Gesundheit und Weltoffenes Sachsen)"

werde ich meine ganze Erfahrung und politische

Fachkompetenz einbringen.



Danke, für dieses

gute Wahlergebnis!


amtlich bestätigtes Wahl-

ergebnis der Landtagswahl

am 31. August 2014:

       Direktstimmen: 50,0 %

         Listenstimmen: 46,7 %

(Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen)


Vielen Dank meinen

Wählerinnen und Wählern

des Wahlkreises 18 -

Mittelsachsen 1 für Ihr

Vertrauen und Ihre Stimme!


Mein Dank gilt ebenfalls den

vielen ehrenamtlichen Wahl-

helfern in den Städten und Ge-

meinden, die diese demokra-

tische Wahl überhaupt erst

möglich gemacht haben.   


Für die viele Glückwünsche 

anlässlich meiner Wiederwahl als

Direktkandidat in den Sächsischen 

Landtag von Bürgerinnen und

Bürgern meines Wahlkreises,

des Freistaates Sachsen und von

Parteifreunden, Vereinen, Institutionen

und Persönlichkeiten des öffentlichen

Lebens bedanke ich mich auf das 

Herzlichste. Es ist für mich Ansporn

meine erfolgreiche Arbeit in der

CDU-Fraktion des Sächsischen Land-

tages zum Wohle unseres Freistaates

fortzusetzen.




 

 

Home